Tomatensauce

Mit Teigwaren schmeckt diese selbstgemachte Tomatensauce einfach himmlisch. Das einfach Rezept zum nachkochen.

tomatensauce.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (4.596 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk kleine Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Bona Olivenöl
750 g Tomaten
1 Prise Ursalz
2 EL Schärdinger Berghof Sauerrahm
1 Schuss Bona Olivenöl
1 Schuss Wasser
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Tomatensauce die frischen Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Tomatenstücke mit einem Schuss Olivenöl vermischen.
  2. Danach den Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein hacken und in einen Topf mit Olivenöl glasig dünsten.
  3. Die Tomatenstücke dazugeben und mit einem Schuss Wasser ablöschen. Zugedeckt etwa 15-20 Minuten leicht köcheln lassen - dabei öfters umrühren.
  4. Nun 2 Esslöffel Sauerrahm in die Sauce einrühren und mit einem Stabmixer fein pürieren. Zusätzlich kann man die Tomatensauce auch noch durch ein feines Sieb drücken - so wird die Sauce noch feiner - ist aber nicht unbedingt notwendig.
  5. Mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker nach Belieben abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Sauce kann für traditionelle Pastarezepte oder auch als Beilage zu diversen Gerichten mit Tomatensauce verwendet werden.

Gourmets schälen die Tomaten vor dem Kochen. Dazu die Tomaten leicht einschneiden/einritzen, blanchieren (in heißes Wasser legen), und anschließend lassen sich die Tomaten leichter schälen.

Nährwert pro Portion

kcal
68
Fett
5,45 g
Eiweiß
1,19 g
Kohlenhydrate
3,51 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Die Sauce hat „versteckte“ Säure, daher ist eine Wein- bzw. Getränkeempfehlung davon abhängig, ob die Sauce Nudeln, Reis oder Fleisch begleitet.

Wenn es Wein sein soll, dann säurearme und leichte Rotweine, wie ein Zweigelt oder Merlot.

ÄHNLICHE REZEPTE

passierte-tomaten-selbstgemacht.jpg

PASSIERTE TOMATEN SELBSTGEMACHT

Passierte Tomaten Selbstgemacht schmecken bedeutend besser als das Fertigprodukt. Eine tolle Rezept - Idee, wenn sie zuviele Tomaten im Garten haben.

tomatensugo.jpg

TOMATENSUGO

Das Tomatensugo lässt sich einfach vorbereiten, mit diesem Rezept gelingt es Ihnen ohne großen Zeitaufwand und schmeckt vorzüglich.

tomatensosse.jpg

TOMATENSOSSE

In der Tomatenzeit ist die Tomatensoße immer ein Hit. Das Rezept ist schnell gemacht und schmeckt köstlich zu Nudeln.

letscho.jpg

LETSCHO

Sobald die Tomaten und Paprika Saison beginnt, ist das Rezept für Letscho eine wunderbare Beilage. Auch zum Einfrieren bestens geeignet.

getrocknete-eingelegte-tomaten.jpg

GETROCKNETE EINGELEGTE TOMATEN

Getrocknete, im Glas eingelegte Tomaten werden für die Vorratskammer zubereitet. Ein perfektes Rezept in der Tomatenzeit.

gebratene-tomaten.jpg

GEBRATENE TOMATEN

Gebratene Tomaten passen hervorragend zu gegrilltem Fleisch. Ein tolles Vorspeisen Rezept.

User Kommentare

gersins

Diese Tomatensauce schmeckt wirklich gut.Ich verfeinere sie mit einer Prise Rohrzucker und Basilikum. Bei mir gibt es dazu (Polenta)-Griesknödel.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Eine wirklich leckere Tomatensauce. Da kann ich meine Tomaten aus dem Garten verarbeiten. Mit Nudeln wird's perfekt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Maskenpfllicht

am 14.06.2021 05:21 von Pesu07

Salatsauce

am 13.06.2021 23:59 von DIELiz

Rhabarber umsetzen

am 13.06.2021 23:06 von Anna-111