Topfen-Mohn-Knödel

Die Topfen-Mohn-Knödel sind eine beliebte und bekannte sowie leichte Nachspeise. Ein feines Rezept aus dem Waldviertel.

Topfen-Mohn-Knödel mit Beeren Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (193 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Butter
1 EL gemahlenen Mohn
50 g Grieß
10 g Kristallzucker
1 Schuss Rum
1 Prise Salz
50 g Sauerrahm
5 EL Semmelbrösel
300 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Ei
1 Stk Dotter

Zeit

90 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 70 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Topfen mit Mohn,Grieß, Zucker, Rum, Salz, Sauerrahm, Vanillezucker, Ei und Eidotter zu einem Teig kneten und ca. 1 Stunde gut durchkühlen lassen.
  2. Im Topf etwas Wasser aufkochen. Aus dem Topfenteig kleine Knödel formen und im kochendem Wasser ca. 8-10 Minuten ziehen lassen.
  3. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, Brösel darin goldgelb rösten. Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und in den Butterbröseln rollen.

Tipps zum Rezept

Die Knödel mit frischen Himbeeren oder Früchte der Saison servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
330
Fett
18,23 g
Eiweiß
15,18 g
Kohlenhydrate
24,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kaspressknoedel.jpg

KASPRESSKNÖDEL

Mit Semmelwürfel, Käse und Zwiebel werden die Kaspressknödel im heißen Fett ausgebacken. Für das Rezept kann jeder beliebige Käse genommen werden.

topfenknoedel.jpg

TOPFENKNÖDEL

Kinder und Naschkatzen werden von diesem Rezept begeistert sein. Die Topfenknödel gelingen im Nu und schmecken flaumig und locker.

serviettenknoedel.jpg

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

tiroler-knoedel.jpg

TIROLER KNÖDEL

Ein Klassiker der österreichischen Hausmannskost sind die Tiroler Knödel. Das mit Speck und Zwiebel zubereitete Rezept ist herzhaft und köstlich.

deftige-leberknoedel.jpg

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

erdaepfelknoedel.jpg

ERDÄPFELKNÖDEL

Gekochte und gepreßte Erdäpfel werden mit Salz und Grieß vermengt. Es entsteht ein wundervolles Erdäpfelknödel Rezept.

User Kommentare

Monika1

Dieses Rezept ist mir neu, klingt aber sehr köstlich und ich werde versuchen es nachzukochen. Ich denke, meiner Familie würde es auf jeden Fall schmecken.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Das Dezept klingt sehr verlockend würde in jedem fall den Rum weg lassen. Sonst klingt es sehr einfach und ich werde es bei Gelegenheit testen

Auf Kommentar antworten

puersti

Das Rezept klingt interessant. Wenn Rum, dann doch besser in den Teig und nicht ins Wasser. Wie füllt man die Knödel mit Himbeeren? Am Bild sind die Himbeeren nicht im Knödel, liegen nur dabei.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

das Rezept klingt nicht schlecht aber lediglich 1 Himbeere als Füllung. Mir wäre eine Mohnfüllung ehrlich gesagt lieber

Auf Kommentar antworten

puersti

Eine Mohnfüllung - vielleicht so mit Rum, Milch und Zucker - ist eine gute Idee, das werde ich probieren.

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Ein tolles Rezept! Das kommt gleich auf meine ToDo Liste. Werde dazu einen Zwetschgenröster machen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Küchengestaltung

am 31.07.2021 23:58 von DIELiz

nervige Fliegen

am 31.07.2021 19:53 von alpenkoch

Stau

am 31.07.2021 19:38 von alpenkoch

Urlaub

am 31.07.2021 17:00 von xblue