Türkische Kartoffelköfte

Köstliche türkische Kartoffelköfte sind Kartoffelknödel mit Faschiertem gefüllt. Ein tolles Rezept, dass Abwechslung bringt.

Türkische Kartoffelköfte Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (131 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffel (mehlig)
1 Prise Salz
2 EL Speisestärke
1 Stk Eidotter

Zutaten für die Fülle

250 g Faschiertes (gemischt)
1 Stk Zwiebel
2 EL Pinienkerne
1 Schuss Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für die Panade

80 g Semmelbrösel
1 Stk Eiklar
150 ml Öl zum Ausbacken

Zutaten für Deko

6 Bl Eisbergsalat
100 ml Joghurtsauce nach Grundrezept

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die türkischen Kartoffelköfte zuerst die mehligen Kartoffeln in Salzwasser 40-45 Minuten weich kochen. Abdämpfen lassen und schälen, zerstampfen und salzen. Für die Bindung einen Eidotter und Speisestärke zufügen und alles gut zu einem Kartoffelteig verrühren.
  2. Währenddessen die Zwiebel schälen und in einer Pfanne mit einem Schuss Öl goldgelb rösten. Die Pinienkerne zufügen und das Faschierte hinzugeben. Schön einmal alles gut durchbraten, bei öfterem rühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt würzen und etwas auskühlen lassen.
  3. Nun werden die Knödel geformt indem man etwas Kartoffelteig auf die mit Wasser angefeuchtete Handflächen gibt. Den Teig platt drücken und mit dem Faschierten füllen. Langsam die Ränder des Kartoffelteiges eindrücken und das Faschierte komplett mit dem Teig umhüllen.
  4. In einer Schüssel das Eiklar mit einer Gabel versprudeln und jedes einzelne Kartoffelklöfte darin wenden. Danach sofort in den Semmelbröseln vorsichtig wälzen.
  5. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffelköfte goldgelb darin ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Einen Teller mit Salatblätter auslegen, die Kartoffelklöfte auf die Salatblätter legen und mit Joghurtsauce servieren.

Tipps zum Rezept

Bei jeder Kartoffelköfte die Hände vorher mit Wasser befeuchten, dann klebt der Teig nicht so stark auf der Handfläche.

Nährwert pro Portion

kcal
760
Fett
51,14 g
Eiweiß
21,70 g
Kohlenhydrate
55,57 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

tuerkisches-menemen.jpg

TÜRKISCHES MENEMEN

Türkisches Menemen ist eine traditionelles Eierspeisen-Rezept, das schnell und einfach zubereitet ist.

pogaca-tuerkische-teigtaschen.jpg

POGACA - TÜRKISCHE TEIGTASCHEN

Wunderbare Pogaca sind türkische Teigtaschen, die als Fingerfood oder Snack für zwischendurch gereicht werden können. Unser Rezept zum Nachkochen.

bulgurgemuese-tuerkischer-art.jpg

BULGURGEMÜSE TÜRKISCHER ART

Das Bulgurgemüse Türkischer Art ist eines der feinsten vegetarischen Rezepte welches einfach gelingt.

lahmacun.jpg

LAHMACUN

Ein Lahmacun-Rezept zum selbermachen: Der traditionelle Teigfladen mit Faschiertem als Belag schmeckt herzhaft-würzig.

tuerkisches-pide.jpg

TÜRKISCHES PIDE

Das traditionelle Fladenbrot mit Sesam und Schwarzkümmel gelingt mit diesem einfachen Rezept für Türkisches Pide.

tuerkische-pizza.jpg

TÜRKISCHE PIZZA

Ein orientalisches Rezept für türkische Pizza als Abwechslung zum italienischen Klassiker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hausgemachtes?

am 24.09.2021 11:51 von christol44

Saure Äpfel

am 24.09.2021 11:48 von Limone