Vegetarische Spaghetti Bolognese

Das Rezept für die vegetarischen Spaghetti Bolognese sind die fleischlose Alternative und schmeckt genauso lecker.

Vegetarische Spaghetti Bolognese

Bewertung: Ø 4,3 (275 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Linsen
400 g Pasta (Spaghetti, Penne)
1 Dose Geschälte Tomaten
2 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
50 ml Schlagobers
1 Prise Salz
1 Spr Tomatenmark
50 g Parmesan
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im erten Schritt werden die Zwiebel und der Knoblauch geschält und fein gehackt. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen lassen.
  2. Danach die Linsen hinzufügen mitanrösten. Nun kann mit der Gemüsesuppe aufgegossen werden und etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen.
  3. Währenddessen die Spaghetti in einem Topf mit Salzwasser solange kochen bis sie bissfest sind.
  4. Zur Sauce können nun die Tomaten und das Tomatenmark gegeben werden. Nochmal aufkochen lassen und abschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Schlagobers verfeinern.
  5. Die fertigen Nudeln mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Salbei-Pasta

SALBEI-PASTA

Salbei ist ein nicht wegzudenkendes Kraut in der mediterranen Küche. Versuchen sie einmal das schnelle und köstliche Rezept von der Salbei-Pasta.

User Kommentare

Tomaten_Gruss_8
Tomaten_Gruss_8

Die Linsen sind eine gute Idee. Auch mit Erbsen schmeckt das.

Auf Kommentar antworten

julian0603
julian0603

Wäre es nicht klüger wenn man das Tomatenmark auch mit anröstet gibt mehr Geschmack so wäre es nur bitter. LG

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, ist natürlich auch eine Variante für noch mehr Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE