Warmer Speckkrautsalat

Eine typisch österreichische Beilage ist der warmer Speckkrautsalat. Das Rezept passt zu Schweinebraten oder Geselchtem.

Warmer Speckkrautsalat

Bewertung: Ø 4,4 (127 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Stk Kraut
1 EL Salz
2 EL Kümmel
100 g Speck (Würfel)
80 ml Essig
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den warmen Speckkrautsalat zuerst das Kraut putzen, Strunk entfernen und feinnudelig schneiden. Mit Salz und Kümmel würzen, gut durchmischen und eine Stunde ziehen lassen.
  2. Anschließend den Speck in einer beschichteten Pfanne knusprig anrösten und mit dem Essig ablöschen.
  3. Sofort über das Kraut gießen, gut durchmengen und noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

Verwenden sie nicht zu mageren Speck.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bunter Wurstsalat

BUNTER WURSTSALAT

Dazu gibt es unzählige Varianten. Mit Wurst, Käse, saure Gurken, Tomaten, Paprika einfach alles was schmeckt. Ein Rezept zum Kombinieren.

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren lässt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Kalter Nudelsalat

KALTER NUDELSALAT

Ein kalter Nudelsalat darf bei keinem Partybuffet fehlen. Unser Rezept lässt sich gut vorbereiten und schmeckt jedem.

Gemischter Salat

GEMISCHTER SALAT

Der gemischte Salat ist eine ideale Beilage zu beinahe jedem Gericht. Rasch und einfach bereiten Sie dieses Rezept zu.

Gurkensalat

GURKENSALAT

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes muss. Das Rezept Passt zu jeder Hauptspeise und ist erfrischend gut.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Bei uns gab es auch noch frische Grammel dazu, die Grammel wurden mit Knoblauch erwärmt und mit etwas Essig abgelöscht-köstlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE