Warmer Krautsalat

Erstellt von

Von dieser Köstlichkeit werden Ihre Gäste begeistert sein. Überzeugen Sie sich von diesem tollen Rezept.

Warmer Krautsalat

Bewertung: Ø 4,1 (1118 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Schuss Essig
100 g Speck
1 kpf Weißkraut
1 EL Zucker
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Kümmel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Krautsalat das Weißkraut vom Strunk befreien und feinnudelig schneiden. Dann in einem Topf den Speck anbraten, den Zucker darüberstreuen und etwas karamelisieren lassen. Einige Speckstückchen für die Deko beiseite stellen.
  2. Mit Essig ablöschen und schließlich das Kraut dazugeben. Alles gut duchmischen, die Gewürze beimengen. Mit Wasser aufgießen, bis das Kraut knapp bedeckt ist. Dann weich dünsten. Gelegentlich umrühren.
  3. Den Salat in eine Schüssel geben, obenauf einige Speckstückchen als Deko hinzugeben und servieren.

Tipps zum Rezept

Der warme Krautsalat eignet sich hervorragend als Beilage zu Schweinebraten, geselchten Ripperl und ähnlichem.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-, Mayonnaisesalat

JOGHURT-, MAYONNAISESALAT

Leichter Joghurt-, Mayonnaisesalat ist immer Top. Für noch mehr Geschmack kann das Rezept schon zwei Stunden vorher zubereitet werden.

Kalter Krautsalat

KALTER KRAUTSALAT

Ein tolles Rezept für ein Salatbuffet bei Feiern. Der kalte Krautsalat schmeckt vor allem im Sommer erfrischend und lecker.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Schweizer Wurstsalat

SCHWEIZER WURSTSALAT

Immer willkommen ist das Rezept für schweizer Wurstsalat. Aus fein geschnittener Wurst und Käse, verfeinert mit einer würzigen French Dressing.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren läßt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

User Kommentare

Marille
Marille

Warmen Krautsalat essen wir sehr gerne zu Haschee- oder Grammelknödel, der schmeckt auch den Kindern.

Auf Kommentar antworten

chrifra
chrifra

wir essen auch sehr gerne warmen Krautsalat... nicht nur zu Knödel auch zum SChweinsbraten .... und wen vorhanden gebe ich noch Grammeln dazu ....

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Schmeckt auch wunderbar mit echtem Gailtaler Speck. Da muß ich schon in Österreich bleiben mit den Zutaten! :)

Auf Kommentar antworten

greapfruit
greapfruit

Warmer Krautsalat, das erinnert mich an früher. Ich schmecke es förmlich.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich mag den warmen Krautsalat lieber, weil er für den Magen bekömmlicher ist. Sonst bekommen meine Kinder immer Bauchweh.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ein warmer Krautsalat und Schweinsbraten mit Knödel dazu das ist schon ein herrliches Essen. Ich gebe jedoch auch noch eine klein geschnittene Zwiebel hinzu.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Warmer Krautsalat erinnert mich immer an einen Heurigenbesuch, dort esse ich ihn sehr gerne.
Selbst habe ich ihn noch nie gemacht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE