Weißer Spargel mit Bärlauchpesto

Ein weißer Spargel mit Bärlauchpesto ist im Frühling ein willkommenes Rezept. Dabei ist gesunder Genuß vorprogrammiert.

Weißer Spargel mit Bärlauchpesto

Bewertung: Ø 4,1 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Bund Spargel (weiß)
1 Bund Bärlauch
1 Schuss Olivenöl
100 g Parmesan
80 g Walnüsse (oder original Pinienkerne)
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten zum Anrichten

2 Stk Kartoffeln (gekocht, geschält)
2 Schb Speck
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den weißen Spargel mit Bärlauchpesto in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen, zuckern und etwas Zitronensaft zufügen. Den Spargel darin bissfest kochen.
  2. Den Bärlauch waschen, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, geriebenen Parmesan und geröstete Pinienkerne im Mixer mixen.
  3. Mit gekochten und in Butter geschwenkten Erdäpfel, dem Bärlauchpesto und den Speckscheiben garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

stevel
stevel

Tolle Idee : Pesto und Spargel; funktioniert auch mit grünem Spargel für die, die keinen weißen Spargel mögen. Oder auch mit der phantastische Zitronen Bärlauchbutter kombiniert.

Auf Kommentar antworten