Wiener Nussauflauf

Erstellt von

Ein Wiener Nussauflauf ist klassisch und bodenständig. Das Rezept für eine wunderbare Kaffeepause.

Wiener Nussauflauf

Bewertung: Ø 3,9 (42 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

30 g Staubzucker
25 g Biskuit- oder Semmelbrösel
40 g glattes Mehl
70 g geriebene Nüsse
50 g Kristallzucker
3 Stk Eier (getrennt)
1 Stk Zitronenschale (gerieben)
100 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eidotter, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren.
  2. Brösel, Mehl mit geriebenen Nüssen mischen - mit der Eidottermasse verrühren.
  3. Eiklar und Zucker ausschlagen - ein Drittel des Eischnees mit der Eidottermasse vermengen -Zuletzt den Rest vorsichtig unterziehen.
  4. In eine befettete, bemehlte Form drei viertel hoch einfüllen. Ca. 40 Minuten bei 180°C backen.

Tipps zum Rezept

Mit Vanillesauce oder Weincremesauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Himmlischer Kokoskuchen

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN

Ein feiner Kuchen der exotischen Art ist dieses Rezept für himmlischer Kokoskuchen. Sie werden diesen Leckerbissen lieben.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE