Winterliche Topfenpalatschinken

Bereiten Sie Ihren Liebsten ein zauberhaftes Süßspeisen Rezept, winterliche Topfenpalatschinken.

Winterliche Topfenpalatschinken

Bewertung: Ø 4,1 (129 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 Stk Eier
2 Stk Eidotter
140 g Mehl (glatt)
0.25 l Milch
1 Prise Salz

Zutaten Topfenfülle

120 g Butter
150 g Kristallzucker
250 g Topfen
120 g Rosinen
4 Stk Eier
0.5 Becher Sauerrahm
1 Pk Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die 2 Eier, die Eidotter, das Mehl, die Milch und das Salz zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In einer Pfanne nacheinander die Palatschinken backen bis der Teig verbraucht ist.
  2. Für die Fülle die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronensaft schaumig rühren und nach und nach die Eier einrühren. Danach den Topfen und die Rosinen untermengen. Zuletzt den Sauerrahm darunterrühren.
  3. Nun die Palatschinken mit der Topfenfülle befüllen, zusammenrollen und in eine befettete Auflaufform legen. Bei 170° ca. 25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch mit Obershaube garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Eispalatschinken

EISPALATSCHINKEN

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Palatschinken ohne Ei

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

Frühlingsrollen

FRÜHLINGSROLLEN

Nicht zu verwechseln mit den chinesischen Frühlingsrollen, denn dieses Rezept wird aus einem Palatschinkenteig zubereitet und gefüllt.

User Kommentare

cassandra
cassandra

Danke fürs Rezept, klingt sehr gut!
Für den winterlichen Touch könnte ich mir Zimt und Rum gut vorstellen.

Noch eine Frage: Auf dem Bild sieht es fast so aus, als ob die Palatschinken in einer Sauce liegen würden, quasi wie ein Milchrahmstrudel. Stimmt das?

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das Rezept hört sich gut an. Was macht sie zu "Winterliche Topfenpalatschinken" - wo liegt der Unterschied, vielleicht übersehe ich etwas.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

topfenpalatschinken sind was feines, aber was an diesem rezept winterlich sein soll, erschließt sich mir auch nicht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Winterlich köstlich wird es mit der Obershaube, die dann wie eine Schneehaube aussieht.

Auf Kommentar antworten

geresa
geresa

Ich habe aber im Text von der Zubereitung nichts von einer Obershaube gelesen, könnte man das ergänzen ?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ist im Tipp nun zu lesen, denn es ist nur ein zusätzlicher Garniertipp.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE