Würzige Topfenlaibchen

Die würzigen Topfenlaibchen schmecken der ganzen Familie. Ein einfaches Rezept, auch für Kochanfänger.

Würzige Topfenlaibchen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (853 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier
3 EL Kräuter (TK)
2 EL Öl
150 g Speck (Würfel)
1 Stk Zwiebel
150 g Brösel
500 g Topfen
250 g Mehl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die würzigen Topfenlaibchen zuerst die Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Speckwürfeln in einer Pfanne mit Öl anbraten. Etwas auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Topfen, Eier, Brösel, Mehl, Kräuter, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen. Das Zwiebelgemisch unterrühren und aus der Masse Laibchen formen.
  3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und die Laibchen beidseitig goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein Knoblauchdip und Tomatensalat.

Nährwert pro Portion

kcal
754
Fett
36,58 g
Eiweiß
31,91 g
Kohlenhydrate
70,29 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

Katerchen

Bei den Topfenlaiberl werde ich keine TK-Kräuter verwenden. Da kommen frische Kräuter hinein, gerade jetzt im Frühjahr wo alles wieder wächst.

Auf Kommentar antworten

Kochen55

Da gibt es bei uns eine köstlichere und vor allem knusprige Zubereitungsart: Zutaten in etwa gleich, aber in heißem Öl mit einem großen Löffel Nockerl formen und gebacken. Etwas Soda oder Backpulver machen die Nockerln luftiger. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieses würzigen Topfenlaibchen sehen wunderbar aus. Werde auch frischen Kräuter verwenden. Außerdem nehme ich Dinkelmehl.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Udo Lindenberg

am 17.05.2022 23:50 von Maarja

Baum - Strauch - Staude

am 17.05.2022 19:13 von Pesu07

Essplatz im Garten

am 17.05.2022 19:08 von Pesu07