Wurstpalatschinken

Erstellt von dieRAABen

Das pikante Rezept von den Wurstpalatschinken passt gut als schnelles Mittagessen oder als Snack am Abend.

Wurstpalatschinken

Bewertung: Ø 4,3 (90 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

1 Prise Pfeffer
200 g Dinkelmehl, glatt
1 Prise Salz
400 ml Milch
4 Stk Eier
1 Schuss Mineralwasser
150 g Wurst (Bergsteiger, Wiener)
2 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Milch, Salz, Pfeffer, Eier und Mehl miteinander verrühren. Eine Schuss Mineralwasser einrühren, dadurch wird der Teig schön locker.
  2. Während der Teig kurz rasten darf, die Wurst in kleine Stücke schneiden und anschließend in den Teig einrühren.
  3. In einer flachen Pfanne ein wenig Öl erhitzen, etwas von dem Teig in der Pfanne verteilen und beidseitig ausbacken. Mit dem restlichen Teig ebenso vorgehen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt sehr gut eine Schnittlauchsauce und grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsche Forellen

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Eispalatschinken

EISPALATSCHINKEN

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Pfannkuchen aus Reismehl

PFANNKUCHEN AUS REISMEHL

Hier ein einfaches Rezept für Pfannkuchen aus Reismehl. Das Gericht schmeckt mit Marmelade oder Nutella besonders gut.

User Kommentare

Marlistrimborn
Marlistrimborn

Kenn das nur mit Speck und Honig. Also im Teig Soeckwürfel und über die fertige Palatschinke wird Honig geträufelt ;-)

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Noch heiß die Wurstpalatschinken mit geriebenen Käse bestreuen und sofort einrollen. Dazu essen wir grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE