Zucchini Tagliatelle

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Zucchini Tagliatelle

Bewertung: Ø 4,2 (631 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Basilikum, gehackt
70 g Frischkäse, Natur
200 ml Gemüsebrühe
300 g Tagliatelle
2 EL Öl
2 Stk Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, fein schneiden und in einem Topf mit heißem Öl anschwitzen.
  2. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 10 Minuten garen.
  3. Die Masse mit dem Pürierstab fein pürieren und den Frischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.
  4. Tagliatelle in einen Topf mit Salzwasser 8 Minuten al dente kochen, abseihen und unter die Sauce rühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Penne in Paradeiser-Rahmsauce

PENNE IN PARADEISER-RAHMSAUCE

Die italienische Küche ist eben sehr beliebt, so auch das Rezept Penne in Paradeiser-Rahmsauce. Ein Genuß der mit Kapernbeeren und Feta serviert wird.

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Tomaten-Pasta

TOMATEN-PASTA

Tomaten-Pasta schmeckt jedem Kind. Versuchen sie dieses Rezept, ihre Familie wird begeistert sein.

Pasta mit Tomaten Olivensauce

PASTA MIT TOMATEN OLIVENSAUCE

Italienisch durch und durch. Pasta mit Tomaten und Olivensauce ist mal eine neue Variante. Ein Rezept in das man sich schnell verliebt.

Bärlauchnudeln

BÄRLAUCHNUDELN

Ein himmlisches Gericht für alle Pasta-Liebhaber bereiten Sie mit diesem Rezept zu. Die Bärlauchnudeln schmecken einfach toll.

Kürbis-Spaghetti

KÜRBIS-SPAGHETTI

Die Kürbis-Spaghetti sind eine feines Hauptspeise oder eine Beilage zu gebratenem Fleisch. Ein tolles Rezept im Herbst.

User Kommentare

puersti
puersti

Dieses Nudelgericht sieht sehr ansprechend aus und animiert mich zum Nachkochen. Die Abwandlung mit Nüssen kann ich mir sehr gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Klingt nach Sommertraum und wird mit meiner ersten Zucchini aus dem Garten genauso zubereitet. Ich freue mich schon jetzt.

Auf Kommentar antworten

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Das Rezept liest sich sehr gut. Könnte mir auch noch Walnüsse darin gut vorstellen. Werde ich sicher bald kochen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

ja gehackte walnüsse kann ich mir auch gut vorstellen, oder pinienkerne. die nüsse sorgen dann für den nötigen biss.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

ich habe zuccini auch ganz gerne zum essen. oder auch gefüllt, oder als gulasch mit hühnerfleisch. aber nur mit nudeln und sonst nichts... brrrr sonst nichts.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ich denke die schmecken auch in der low-carb Variante sehr gut. Ganz ohne nudeln, dafür die zucchini schon cross angebraten.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Diese Zucchini Tagliatelle sehen sehr gut aus. Wenn die Zucchinistauden im Garten jetzt dann reif werden dann werde ich dieses Rezeptmal ausprobieren

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ein sehr leckeres Gericht, das bei uns allen geschmeckt hat. Es ist auch sehr einfach und schnell zu machen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich brauche jede Menge Zucchini Rezepte - mein Garten ist heuer sehr ertragreich. Tolles Rezept und sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

Tsambika
Tsambika

Jetzt, in der Zeit, wo es die Zucchini im Garten gibt, ist dieses das ideale Rezept zum Nachkochen. Genau richtig für die heißen Sommertage.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Herrlich erfrischend und sooo sommerlich! Die Sauce mit Frischkäse find ich äußerst lecker und passend!

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Schmeckt noch besser, wenn man ein paar Zucchinistücke aufhebt/herauslegt und nach dem Pürieren der Sauce wieder untermischt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE