Zucchiniquiche mit Thymian

Eine vegetarische Zucchiniquiche ist immer ein Genuss und sieht nebenei hervorragend aus. Hier das tolle Rezept zum Nachkochen und genießen.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter für die Form

Zutaten für den Quicheteig

200 g Mehl (universal)
2 TL Backpulver
125 g Topfen 20%
50 ml Öl
4 EL Milch
1 Prise Salz

Zutaten für die Fülle

300 g Zucchini (in Würfel)
1 EL Öl für die Pfanne
300 g Topfen 20%
3 EL Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten zum Belegen

200 g Zucchini (in Streifen)
2 EL Olivenöl zum Bestreichen
2 zw Thymian (frisch)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 EL Parmesan, gerieben

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr auf 180°C vorheizen. Dann eine Quicheform mit einer Größe 28 cm Durchmesser mit Butter einfetten.
  2. Für den Quicheteig: In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Nun den Topfen, Öl, Milch und Salz hinzugeben, mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Mixers verkneten. Den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmals durchkneten und ca. 0,5 cm dick mit einem Nudelholz ausrollen. In die vorbereitete Form legen, den Rand hochziehen.
  3. Den Teig in der Form oben mit Backpapier belegen und mit einer weiteren etwas kleineren Schüssel beschweren. Dann für ca. 10-12 Minuten den Teig in den Ofen geben und vorbacken.
  4. Für die Fülle: Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Würfel schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zucchiniwürfel darin für einige Minuten, unter Rühren anbraten.
  5. Als nächstes den Topfen mit den Eiern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  6. Den Teig aus dem Backrohr nehmen, das Backpapier und die darauf liegende Schüssel entfernen. Die Zucchiniwürfel nun auf dem vorgebackenem Teig verteilen und die Topfenmasse schön gleichmäßig verteilt darüber streichen.
  7. Zum Belegen: Die Zucchini putzen, dann der Länge nach in ganz dünne Scheiben (1 mm dick) hobeln. Jetzt die feinen Zucchinistreifen auf der Topfenmasse verteilen.
  8. Dann den Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Quiche mit Öl bepinseln, salzen, pfeffern und mit geriebenen Parmesan und frischem Thymian bestreuen.
  9. Nochmals für 20 Minuten in den Ofen geben und fertig backen bis die Topfenmasse stockt. Anschließend aus dem Ofen holen, etwas auskühlen lassen, in passende Stücke schneiden und servieren.

Tipps zum Rezept

Es kann auch eine runde Quicheform verwendet werden.

Das Beschweren des Teiges dient dazu, dass der Teig nicht zu hoch aufgeht.

Die Quiche kann zusätzlich mit Nüssen bestreut und serviert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
422
Fett
17,33 g
Eiweiß
21,47 g
Kohlenhydrate
44,53 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schnelle-zucchinipuffer.jpg

SCHNELLE ZUCCHINIPUFFER

Die Zucchinipuffer schmecken köstlich, leicht und sind einfach zubereitet. Ein tolles vegetarisches Rezept.

vegetarisches-chili.jpg

VEGETARISCHES CHILI

Chili kann auch ohne Fleisch sehr pikant, feurig und wunderbar schmecken. Hier unser Rezept vom vegetarischem Chili.

vegetarische-spaetzlepfanne.jpg

VEGETARISCHE SPÄTZLEPFANNE

Einmal keine Lust auf Fleisch, dann passt unser Rezept von der vegetarischen Spätzlepfanne.

zucchinilaibchen.jpg

ZUCCHINILAIBCHEN

Das Rezept für die zarten Zucchinilaibchen wird allen Vegetariern auf der Zunge zergehen. Dieses Gericht sollten Sie ausprobieren.

spinatquiche.jpg

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

chili-sin-carne.jpg

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Neue Prämien?

am 16.10.2021 13:07 von Zwiebel

Die Heißzeit ist angebrochen

am 16.10.2021 12:43 von snakeeleven

🎶La 🎶le🎶 lu

am 16.10.2021 11:39 von MaryLou