Zwetschkenfleck

Ein Zwetschkenfleck stammt aus Omas Küche und dieses Rezept ist sehr flaumig und fruchtig. Der Teig wird aus einem Germteig zubereitet.

Zwetschkenfleck

Bewertung: Ø 4,1 (2079 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Butter
1 Pk Germ
400 g glattes Weizenmehl
250 ml Milch
1 Prise Salz
1 EL Staubzucker
1 kg Zwetschken

Zutaten für das Streusel

120 g Butter
120 g Kristallzucker
250 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zwetschkenfleck Rezept zuerst Germ in warmer Milch auflösen, mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Stunde gehen lassen.
  2. Backrohr auf 180°C vorheizen. Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Für den Streusel Butter schmelzen und mit den übrigen Zutaten verkneten.
  3. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen.
  4. Zwetschkenhälften mit der Innenseite nach oben dicht auf den Teig legen und den Streusel darüber bröseln.
  5. Zwetschkenfleck bei 180°C 30-40 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

zwetschkenfleck würde ich eher zu den herbstgerichten zählen, da zwetschken ja im herbst wachsen und man somit im frühling nur auf tk oder importware zurückgreifen kann.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

da kann ich dir nur recht geben, außerdem schmeckt dieser Zwtschkenfleck mit frischen Zwetschken bessr.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich gebe zwischen dem Germteig und Zwetschken noch einen Vanillepudding. So wird er etwas saftiger. Er ist dadurch auch sättigender und am nächsten Tag noch richtig gut saftig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE