Apfel-Scheiterhaufen

Der Apfel-Scheiterhaufen ist eine köstliche Mischung aus Apfelkuchen und Auflauf. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept und kochen Sie es nach!

Apfel-Scheiterhaufen

Bewertung: Ø 4,3 (82 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
200 g Zucker
8 Stk Semmeln vom Vortag
25 ml Milch
1 kg Äpfel
150 g Butter
60 g Rosienen
1 Prise Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Apfel Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Semmeln in dünne Stücke schneiden. Die Eier, die Milch und den Zucker versprudeln, die Semmeln damit übergießen und einweichen lassen.
  2. Apfel in dünne Stücke schneiden und mit Zimt, Zucker, Rosinen und flüssiger Butter mischen.
  3. Die Auflaufform einfetten und 3 Lagen Semmeln hineinlegen. Danach kommen 2 Lagen Äpfel darauf. Für eine Stunde mit Backpapier abgedeckt im Ofen backen.
  4. 3 Eiklar und 120g Zucker zu Schnee schlagen und über die Äpfel streichen, wieder ins heiße Rohr stellen bis die Oberfläche gold-braun ist.

Tipps zum Rezept

Noch warm servieren!

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelradln

APFELRADLN

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

Apfelschlangerl

APFELSCHLANGERL

Selbstgemachte Apfelschlangerl schmecken einfach herrlich. Das Rezept ist schnell zubereitet und zu empfehlen.

Apfel-Pancake

APFEL-PANCAKE

Ob als Dessert oder Hauptspeise, dieses köstliche Rezept für Apfel-Pancake passt immer und schmeckt mit Zimt und Joghurt.

Apfelfleckerl

APFELFLECKERL

Bei diesem Apfelfleckerl Rezept werden die Äpfel geraspelt, in Brösel angeröstet, mit Fleckerl vermengt und in einer Auflaufform gebacken.

Apfelcrumble

APFELCRUMBLE

Eine tolle Süßspeise ist ein Apfelcrumble. Mit Rosinen, Äpfel und Honig ein tolles Rezept zum vernaschen.

Apfeltascherl

APFELTASCHERL

Das Rezept für Apfeltascherl wird mit einer Fülle aus Zimt, Rum, Zucker und Zitronensaft zu einer köstlichen Nachspeise.

User Kommentare

johuna
johuna

Rosienen?????? Rosinen!!!! Das ist ein ganz einfaches und super gutes Rezept. Gab es oft in meiner Kindheit, war damals auch ein Essen für nicht so gut Betuchte . Allein mir fehlt ein bissl Vanille oder Tonkabohne.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ichkenne diesen Apfel - Scheiterhaufen aus meiner Kindheit. Dabei wurde die Auflaufform nicht nur eingefettet, sondern noch mit Brösel oder besser mit Nüsse ausgestreut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE