Bärlauchrisotto

Erstellt von Goldioma

In der Frühlingszeit darf ein Bärlauchrisotto am Speiseplan nicht fehlen. Hier ein einfaches Rezept mit dem Schnellkochtopf.

Bärlauchrisotto

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 Stk Zwiebel fein gewürfelt
1 Stk Knoblauchzehe fein gehackt
0.5 TL Chilipulver
0.25 l Hühnersuppe
2 EL Butter
20 g Bärlauch
2 EL Parmesan frisch gerieben
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
125 g Risotto Reis
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Risotto Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Einen Esslöffel Butter in einem Schnellkochtopf erhitzen, den feingeschnittenen Zwiebel und Knoblauchwürfel hinzufügen und glasig anschwitzen. Den Reis und das Chilipulver dazugeben und mit der Suppe aufgießen.
  2. Den Deckel schließen und 8 min auf 2. Stufe kochen. Dann den Kochtopf nach Anleitung öffnen. Den in feine Streifen geschnitten Bärlauch, die Butter und den Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Risotto mit Pilzen

RISOTTO MIT PILZEN

Das Rezept vom Risotto mit Pilzen schmeckt am besten mit Steinpilzen, die sie selbst gefunden haben.

Gemüserisotto

GEMÜSERISOTTO

Ein Gemüserisotto bringt Abwechslung in unseren Speiseplan und kann nach Lust und Laune als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.

Rote Rüben Risotto

ROTE RÜBEN RISOTTO

Das Rote Rüben Risotto bringt richtig Farbe auf den Teller und im Geschmack einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen, ideal im Winter.

Risotto alla Milanese

RISOTTO ALLA MILANESE

Das Risotto alla Milanese kommt nach Mailänder Art. Dabei darf natürlich der Safran nicht fehlen. Ein geschmacklich tolles Rezept.

Tomatenrisotto mit Shrimps

TOMATENRISOTTO MIT SHRIMPS

Ein tolles Gericht ist ein Tomatenrisotto mit Shrimps. Das Rezept bringt Abwechslung und ist einfach Großartig.

Safranrisotto

SAFRANRISOTTO

Hier ein Rezept für eine vegetarische Köstlichkeit, die auch Kochanfängern gelingt. Ein köstliches Safranrisotto schmeckt zart und würzig.

User Kommentare

martha
martha

Gute Anregung, wo es doch nun jede Menge frischen Bärlauch gibt. Noch dazu ist diese Speise mit dem Schnellkochtopf rasch zubereitet. Wird heute Mittag gleich mal probiert.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

in der zutatenliste fehlt leider der reis - wieviel nimmt man dafür? für ein risotto wirkt es auf mich etwas trocken.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Der Reis wurde hinzugefügt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE