Bauernkrapfen

Ihre Familie wird von den tollen Bauernkrapfen begeistert sein. Dieses Rezept müssen Sie einfach versuchen.


Bewertung: Ø 4,4 (2.037 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

600 g Mehl (glatt)
3 Stk Eier
50 g Butter
1 Wf Hefe
4 EL Zucker (feinkristall)
1 TL Salz
250 ml Milch
500 g Fett , zum Ausbacken
2 Prise Zucker, zum Bestreuen
1 Schuss Rum

Zeit

75 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Butter in einen Topf geben, Milch dazu und alles schön langsam unter ständigem rühren erwärmen (nicht kochen lassen). In einer Schüssel Mehl, Salz, Germ und Zucker vermischen.
  2. Die Dotter und den Rum zur Milch geben und verrühren, sodass die Dotter gut verquirlt sind. Nun das Milchgemisch unter die Mehlmischung geben und gut zu einem seidig, glatten Teig verarbeiten.
  3. Mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 30 Min.). Sobald sich die Menge verdoppelt hat, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten. Anschließend Kugeln von ca. 3 cm Durchmesser formen und diese nochmals für min. 20 Min. abgedeckt gehen lassen.
  4. Die Kugel mit der Hand zu einer Scheibe flach drücken. Auf der Unterseite der Scheibe mit den Fingern in der Mitte eine Vertiefung drücken.
  5. Die Krapfen mit der Vertiefung nach unten schwimmend in heißem Fett ausbacken. Wenn sie schön goldbraun sind wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Die fertigen Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.266
Fett
95,21 g
Eiweiß
17,45 g
Kohlenhydrate
87,12 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

langos-grundrezept.jpg

LANGOS GRUNDREZEPT

Der Langos ist ein ungarisches Fladenbrot. In unserem Langos Grundrezept können sie sich überzeugen wie einfach es zuzubereiten ist.

germknoedel-rezept.jpg

GERMKNÖDEL GRUNDREZEPT

Unser Rezept für original österreichische Germknödel mit einer süßen Powidlfüllung schmecken sicher jund und alt.

Buchteln

BUCHTELN

Die mit Marillenmarmelade gefüllten Buchteln gehören zur österreichischen Mehlspeisküche einfach dazu. Das Rezept mit Staubzucker bestreut servieren.

allerheiligenstriezel.jpg

ALLERHEILIGENSTRIEZEL

Wunderbar flaumiger Allerheiligenstriezel gehört nun mal an Allerheiligen dazu. Das Rezept wird aus einem Germteig zubereitet.

suesser-germteig.jpg

SÜSSER GERMTEIG

Mit diesem Grundrezept gelingt Ihnen der perfekte Germteig. Die Zubereitung ist Schritt für Schritt erklärt und eignet sich perfekt für Anfänger.

striezel.jpg

STRIEZEL

Ein toller flaumiger Striezel aus einem Germteig. Köstlich zum Frühstück oder als Snack. Einfach wunderbar dieses Rezept!

User Kommentare

SimoneH

hallo, danke für deinen Hinweis, das Rezept wurde bereits überarbeitet. lg

Auf Kommentar antworten

Irene777

Habe es jetzt ausprobiert und sind wirklich gut gelungen. Am Besten gleich frisch essen, so sind sie besonders lecker.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Genaus so hat sie meine selige Grossmutter immer gemacht. schmecken total flaumig. Wichtig ist, nicht beim Rum sparen (Menge und Qualität)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Bauernkrapfen schmecken wirklich herrlich. Das ist mir die liebst Mehlspeise zum Kaffee. Sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Tolles Rezept, ist zwar ein wenig "Arbeit" Aber das Resultat lohnt sich. Vor allem frisch schmecken die sehr lecker

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich geniesse die Bauernkrapfen immer Kalt, da ich DEN warmen Germteig nicht sehr gut vertrage,aber sonst sind sie Spitze

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Nichts geht über einen frischen Bauernkrapfen! Wunderbare und leckere Mehlspeise nicht nur zum Kaffee.

Auf Kommentar antworten

puersti

Nachdem ich so richtig schöne Krapfen, wie sie meine Mutter immer gemacht hat, nicht schaffe, werde ich die einfachere Variante, die Bauernkrapfen versuchen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich habe dieses rezept ausprobiert, habe allerdings Dinkelmehl Type 700 verwendet und sie sind wunderbar geworden und haben allen geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich mache die Bauernkrapfen mit glattem Dinkelmehl. Statt Butter nehme ich Rapsöl. Ich geben Marillenmarmelade in die Mitte.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wolfspfirsiche

am 16.10.2021 22:35 von Maarja

Hallstatt-Menü

am 16.10.2021 20:32 von Katerchen