Baumkuchentorte

Das Rezept für eine Baumkuchentorte ist eine süße Versuchung. Eine feine Schokoglasur rundet das Ganze ab.

Baumkuchentorte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (360 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

5 Stk Eier
200 g Staubzucker
200 g Butter
150 g Mehl, glatt
30 g Mandeln, gerieben
1 EL Rum
2 TL Backpulver
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Glasur

1 Stk Eiklar
200 g Staubzucker
200 g Marmelade
50 g Kuvertüre, Schokolade
1 Stk Zitrone, Saft

Benötigte Küchenutensilien

Backblech Springform Streichpalette

Zeit

50 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Springform befetten und bemehlen; Backpulver mit Mehl vermengen und Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen. Die Tortenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben.
  2. Zuerst Butter sehr schaumig rühren und mit Staubzucker, Vanillezucker, 2 Eier und 3 Dottern vermengen; alles schaumig rühren. Danach Rum und Mandeln hinzufügen und nach und nach Mehl einmengen.
  3. Danach 3 Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und zur Masse hinzugeben, die Tortenform mit einer dünnen Schicht Teig bestreichen und 3 - 4 Minuten backen. Ganz wichtig dabei, den Backofen nun auf Grill einstellen. Es wird Schicht für Schicht gebacken. Ca. 3 - 4 EL Teig darauf verstreichen - goldbraun backen/grillen, nochmals 3 EL Teig darauf streichen und wieder ca. 3 Minuten backen/grillen usw. bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Die Backzeit beträgt ca. 3 - 4 Minuten pro Schicht. Während des Backens ein Backblech oder eine feuerfeste Form mit Wasser unter die Springform stellen.
  5. Für die Glasur Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. In der Zwischenzeit Staubzucker und Zitronensaft mit einem Eiklar vermengen und gut verrühren, bei Bedarf etwas warmes Wasser hinzufügen.
  6. Abschließend die fertige Torte mit Marmelade bestreichen und mit Zitronenglasur übergießen. Die erwärmte Kuvertüre hauch dünn über die Torte geben und mit einer Palette glatt streichen.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch kann der etwas dunkle Tortenrand, den die Torte beim Backen bekommt, rundherum fein abgeschnitten werden.

Nährwert pro Portion

kcal
429
Fett
18,97 g
Eiweiß
5,74 g
Kohlenhydrate
57,65 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schwarzwaelder-kirsch-torte.jpg

SCHWARZWÄLDER-KIRSCH-TORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

mohn-topfentorte-mit-himbeerspiegel.jpg

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept von der Giotto Torte.

malakofftorte.jpg

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

Vonni83

Wann kommt denn der Staubzucker dazu? Ich hab ihn zu den Eiern dazu getan. Ich hoffe das wird gut ist die Geburtstagstorte für meinen Mann

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Richtig. Der Staubzucker wird in Punkt 2 bei der Butter und den Eiern hinzugefügt. Steht jetzt im Rezept dabei.

Auf Kommentar antworten

Marille

Ich habe mich bis jetzt noch nie darüber getraut, jedoch möchte ich ihn dieses Weihnachten unbedingt mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Herbst Bekleidung

am 21.09.2021 18:14 von alpenkoch

ausländische Politiker

am 21.09.2021 18:08 von alpenkoch

Kartoffelpüree

am 21.09.2021 16:27 von Zwiebel

Die 4. Jahreszeit beginnt

am 21.09.2021 13:11 von hubsi