Bayerisches Kräuterfleisch

Ein traditionelles Rezept ist das bayerische Kräuterfleisch, pikant zubereitet im Schnellkochtopf.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Tafelspitz
1 Stk Lorbeerblatt
5 Stk Pfefferkörner (schwarz)
1 Prise Salz

Zutaten Suppengrün

3 Stk Karotten
0.5 Stk Sellerie
2 Zweig Petersilie
1 Stk Zwiebel

Zutaten Soße

1 EL Mayonnaise
1 EL Topfen
125 ml Schlagobers
1 TL Senf
1 TL Kren (aus dem Glas)
2 Stk Eier (hartgekocht)
1 Zweig Petersilie
1 Zweig Dill
0.125 Bund Schnittlauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Schnellkochtopf

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitend werden 750 Milliliter Wasser im Schnellkochtopf zum Kochen gebracht. Währenddessen das Suppengrün gründlich waschen, alles grob schneiden und das Fleisch in das kochende Wasser geben.
  2. Nachdem das Wasser kurz aufgekocht hat, den Topf vom Herd ziehen und mit einer Kelle den Schaum abschöpfen. Nun kann das Suppengrün mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern sowie Salz dazugegeben werden. Den Deckel gut verschließen und der Schnellkochtopf auf die zweite Garstufe erhitzen.
  3. Während das Fleisch im Schnellkochtopf zwischen zweiter und erster Garstufe für 10 Minuten siedet, wird die Soße dazu vorbereitet.
  4. Dazu die Mayonnaise mit Topfen, Senf und Kren in einer Schüssel verrühren. Die Eier schälen und fein hacken, sowie den Schlagobers steif schlagen. Dann die gewaschenen und fein gehackten Kräuter mit dem Obers und den Eiern unter die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zum Schluss das fertige Siedfleisch aus der Suppe nehmen und dünn aufschneiden. Mit der Soße darüber anrichten.

Tipps zum Rezept

Die gesunde Fleischbrühe kann gut für eine Suppe verwendet werden, also bitte nicht weggießen.

Nährwert pro Portion

kcal
543
Fett
28,57 g
Eiweiß
61,75 g
Kohlenhydrate
11,68 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

martha

Salzkartoffel passen sehr gut dazu. Eine kräftige Rindssuppe mit Nudeln oder Leberknöderl als Vorspeise. Würde eher meinen, dass dies ein klassisches österreichisches Gericht wäre.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rhabarber

am 26.05.2022 20:34 von Pesu07

2 Melonen für 22.000 Euro

am 26.05.2022 19:07 von Katerchen