Bohnen-Speck-Eintopf

Ein klassisches Rezept der Hausmannskost ist der köstliche Bohnen-Speck-Eintopf, direkt aus Omas Rezeptbuch.

Bohnen-Speck-Eintopf Foto ina2001

Bewertung: Ø 4,3 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Schmalz
30 g Bohnen, rot
6 Stk Kartoffeln
0.5 l Suppe
60 g Bohnen, weiß
2 Stk Zwiebeln
200 g Speck

Zeit

45 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Eintopf zunächst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls sehr klein schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In etwas Schmalz oder Öl anschwitzen. Dann den Speck dazugeben und mitrösten. Anschließend mit der Suppe aufgießen.
  3. Köcheln lassen und dann die Bohnen und Kartoffelwürfel hinzugeben. Alles zusammen weiterköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und gepresstem Knoblauch würzen. So lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

ÄHNLICHE REZEPTE

zwiebelrostbraten.jpg

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

tiroler-groestl.jpg

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

grenadiermarsch.jpg

GRENADIERMARSCH

Grenadiermarsch ist das perfekte Rezept, um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

beuschel.jpg

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

kaerntner-kasnudeln.jpg

KÄRNTNER KASNUDELN

Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie traditionell mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle. Hier das Rezept dazu.

schlutzkrapfen.jpg

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

User Kommentare

ina2001

bei diesem Rezept passt herrlich ein frisches Hausbrot dazu und wenn´s schon älter ist perfekt zum einbröckeln in die Suppe!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bärlauch

am 31.03.2021 10:35 von Artelsmair

Frisch

am 31.03.2021 10:32 von Artelsmair

Magnolienblüte

am 31.03.2021 08:24 von Lara1