Bohnensterz

Erstellt von ladylike

Ein Bohnensterz aus Omas Küche schmeckt einzigartig. Ein Rezept mit dem Sie ein schmackhaftes Gericht zaubern.

Bohnensterz

Bewertung: Ø 4,0 (67 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Mehl, universal
1 Schuss Schlagobers
0.5 l Wasser
4 EL Schmalz
1 Prise Salz
1 Dose rote Bohnen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl salzen und erwärmen, bei 180° ins Backrohr stellen und sehr heiß werden lassen.
  2. Danach auf die Herdplatte stellen und ständig rühren. Das Mehl darf nicht anbrennen.
  3. Kochendes Wasser einrühren und die Bohnen mit dem Bohnensaft hinzufügen.
  4. Nun das sehr heiße Schmalz einrühren und weiterhin rühren, bis größere Klumpen entstehen, danach die größeren Klumpen in kleinere Klumpen zerteilen. Mit Obers verfeinern, umrühren und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Buttermilch oder Krautsuppe servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bauerngröstl

BAUERNGRÖSTL

Ein Rezept zum Reste verwerten ist das Bauerngröstl. Dort kommt alles rein was noch im Kühlschrank so übrig ist.

Zwiebelkuchen

ZWIEBELKUCHEN

Ein Zwiebelkuchen wird aus einem einfachen Teig zubereitet. Das Rezept wird meist mit Zwiebel, Sauerrahm und Schinken bzw. Speck belegt.

Minzesirup

MINZESIRUP

Ein köstlicher Minzesirup aus Minzezweige, Zitronensäure, Zucker und Wasser. Das Rezept erfrischt bestimmt.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Habe noch nie einen Bohnensterz gemacht. Hat mich schon immer interessiert wie er schmeckt, den werde ich jetzt probieren.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

diese rezept ist etwas verwirrend - in der zutatenliste steht schlagobers - wird aber beim bohnensterz nicht benötigt.
ich koche für bohnensterz immer wachtelbohnen selbst, und mach dann aus dem übrigen kochwasser bohnenrahmsuppe - sehr fein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE