Brombeer-Sauerrahm-Kuchen

Brombeer-Sauerrahm-Kuchen ist ein einfaches Rezept für eine fruchtig frische Mehlspeise.

Brombeer-Sauerrahm-Kuchen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (225 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

2 Stk Eier
200 g Sauerrahm
750 g Brombeeren
300 g Mehl
200 g Topfen
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen
180 g Zucker
0.5 Stk Zitrone (Saft)
0.5 Stk Zitronenabrieb
5 EL Milch
2 EL Speisestärke
1 Pk Vanillezucker
1 Pk Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Öl

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr auf 180°C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl mit Weinstein-Backpulver vermengen.
  2. Topfen mit Hälfte des Zuckers, Vanillezucker, Salz, Milch und Öl vermengen und zu einem glatten Teig rühren; Mehl nach und nach hinzufügen. Teig auf dem Backblech verteilen.
  3. Eier und restlichen Zucker schaumig rühren; Sauerrahm, Stärke, Abrieb und Saft der Zitrone hinzufügen. Mischung auf dem Teig verteilen.
  4. Gewaschene Brombeeren gleichmäßig verteilen und 40 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
229
Fett
9,05 g
Eiweiß
5,23 g
Kohlenhydrate
30,85 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

bananenkuchen.jpg

BANANENKUCHEN

Sehr beliebt bei einem Kuchen - Buffet ist immer dieses köstliche Rezept vom Bananenkuchen.

User Kommentare

cp611

Finde ich gut, dass er so ganz ohne Butter auskommt - bin gespannt wie der schmeckt...Staubzucker zum Bestreuen scheint mir etwas hoch bemessen :)

Auf Kommentar antworten

ChristineKlotz

Schmeckt auch mit anderem Obst wie zum Beispiel mit Marillen und Äpfeln auch sehr gut. Gebe meistens noch gehakte Haselnüsse vorm Backen drauf. Mit Staubzucker bestreut schaut dieser Kuchen auch sehr fein aus

Auf Kommentar antworten

Pausi

Schon beim Lesen ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Den probiere ich heute noch aus. Mal schauen, was meine Gäste dazu. Sagen!

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich werde diesen Kuchen mit Äpfeln probieren. Zusätzlich werde ich noch gehobelte Mandeln drüber streuen.

Auf Kommentar antworten

Babsi45

Ich finde Sauerrahm macht generell jeden Kuchen saftiger ;-) somit finde ich das Rezept schon mal gut! Sobald ich Zeit finde wird er gemacht! Danke :-)

Auf Kommentar antworten

Monika1

Das Rezept klingt schon mal total gut und leicht - Sauerrahm und Topfen. Das werde ich sicher bald einmal ausprobieren . Danke :-) !

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Sauerrahm - Kuchen finde ich eine total gute Idee, aber nur 2 Eier kommt mir ein bisschen wenig vor.

Auf Kommentar antworten

puersti

Das ist ein raffiniertes Rezept, geht sehr schnell und gelingt immer. Auch Marillen in Stücke geschnitten passen sebr gut.

Auf Kommentar antworten

Dakahr

Klingt lecker, und ist auch lecker! Statt dem Staubzucker oben darauf, bestreusle ich die Brombeeren vorm verteilen mit etwas Zucker um noch etwas mehr süße reinzubringen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieser Kuchen sieht wunderbar aus und schmeckt bestimmt mit jedem Obst je nach Saison. Wird gespeichert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Himbeer Lavendelbowle

am 23.07.2021 21:41 von alpenkoch

Lavendel

am 23.07.2021 21:35 von alpenkoch