Chili sin carne vegan

Dieses Chili sin carne vegan wird mit Couscous zubereitet und ist immer ein Genuß. Das Rezept für Chili Fans auf veganer Art.

Chili sin carne vegan Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Tomaten
2 Stk Karotten
1 Stk Zwiebel
2 Stk Chilis (frisch)
150 ml Wasser zum Aufgießen
150 g Couscous
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Salz
0.5 EL Pfeffer
120 g Kidneybohnen (Dose)
100 g Mais (Dose)
2 EL Tomatenmark

Zutaten zum Garnieren

8 Bl Basilikum (frisch)

Benötigte Küchenutensilien

Kochtopf

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Chili sin carne vegan zuerst die Tomaten blanchieren, dazu die Tomaten für 3-4 Minuten in kochend heißes Salzwasser geben, dann herausnehmen und die Haut vorsichtig abziehen. Den Strunk entfernen und klein schneiden.
  2. Die Karotten putzen, mit einer Reibe fein reiben und beiseite stellen.
  3. Als nächstes die Zwiebel schälen und klein hacken. Die frischen, roten Chilis klein schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Chilistücke darin für einige Minuten kurz anbraten.
  4. Danach die vorbereiteten Tomaten zufügen und mit Wasser aufgießen. Nun den Couscous, die fein geriebenen Karotten, das Tomatenmark, Paprikapulver, Pfeffer und Salz dazugeben. Alles verrühren und für ca. 20 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen, dabei öfter umrühren.
  5. Zum Schluß die Bohnen und den Mais dazugeben, nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann mit frischen Basilikumblätter garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage passt Reis oder Fladenbrot.

Anstelle der frischen Tomaten, können gehackte Dosentomaten verwendet werden.

Den Couscous kann man mit Bulgur ersetzen.

Nährwert pro Portion

kcal
162
Fett
3,30 g
Eiweiß
8,28 g
Kohlenhydrate
24,14 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

fleischbaellchen-vegan.jpg

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Email-Flut

am 27.09.2021 10:26 von Katerchen

KPÖ gewinnt in Graz

am 27.09.2021 08:43 von snakeeleven

Gis-Erhöhung und noch mehr?

am 27.09.2021 05:36 von MaryLou

EuroSkills - EM der Berufe

am 27.09.2021 05:25 von Pesu07