Eierschwammerl-Gulasch

Erstellt von hexy235

Eine besondere Delikatesse ist ein Eierschwammerl-Gulasch. Hier das feine Rezept zum Nachkochen.

Eierschwammerl-Gulasch

Bewertung: Ø 4,2 (18 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Eierschwammerl
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 EL Paprikapulver
1 Spr Essig
1 Prise Pfeffer
1 TL Suppenwürze
1 TL glattes Mehl
50 g Frischkäse mit Paprika
4 EL Schlagobers
1 Prise Majoran
1 Prise Kümmel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Eierschwammerl putzen, kurz waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel zugeben und hellgelb rösten. Dann die Pilze zugeben, mit rösten, gut umrühren bis sie Wasser gelassen haben.
  3. Nun Knoblauch, Gewürze und Essig zugeben und 10 Minuten dünsten lassen. Mit Mehl stauben, Frischkäse und Schlagobers zugeben und gut verrühren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken Semmelknödel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE