Einfache Mais-Bratlinge

Ein simples Grund-Rezept für Einfache Mais-Bratlinge aus der Pfanne, die mit verschiedenen weiteren Zutaten verfeinert werden können.

einfache-mais-bratlinge.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (100 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Dose Mais
1 Stk Ei
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Bona Öl

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Grundmasse für Mais-Bratlinge lässt sich ganz einfach zubereiten: Als erstes den Mais aus der Dose in einem Sieb gut mit kaltem Wasser spülen.
  2. Dann das Ei in einer Schüssel verquirlen und das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren, sodass keine Klumpen entstehen.
  3. Die Maiskörner gut abgetropft dazugeben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer gewürzt kann die Masse auch schon gebraten werden.
  4. Dazu in einer Pfanne Öl erhitzen und ca. einen Esslöffel der Masse pro Bratling in die Pfanne setzen. Mit der Bratenschaufel formen und von jeder Seite für ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Zu den Mais-Bratlingen kann man verschiedene Kräuter- oder Cocktailsoßen servieren. Die Grundmasse kann durch gehackte Paprika, Chilischoten, Currypulver oder Kokosflocken nach Belieben verfeinert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
184
Fett
8,45 g
Eiweiß
6,83 g
Kohlenhydrate
19,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gnocchi-grundrezept.jpg

GNOCCHI - GRUNDREZEPT

Erdäpfelklößchen bzw. Gnocchi Grundrezept stammt aus Italien. Wenn sie mal besonders schmecken sollen, dann mit diesem Rezept einfach selber machen.

pizzateig-ohne-hefe.jpg

PIZZATEIG OHNE HEFE

Pizzateig ohne Hefe ist sehr schnell zubereiten. Bei diesem Rezept muss der Teig nicht gehen, er kann sofort verarbeitet werden.

tortilla-teig-selber-machen.jpg

TORTILLA TEIG SELBER MACHEN

Tortilla Teig selber machen, ist ganz einfach und schmeckt doppelt so gut wie ein Fertigprodukt. Hier unser Rezept dazu.

tempura-teig.jpg

TEMPURA TEIG

Das Rezept für den Tempura Teig ist sehr einfach und vielseitig für Obst, Fleisch und Gemüse.

griesskoch-grundrezept.jpg

GRIESSKOCH GRUNDREZEPT

Dieses Grießkoch Grundrezept kann je nach Geschmack mit Bananen, Zimt, Zucker oder auch Kakaopulver verfeinert werden.

zucker-karamellisieren.jpg

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingts bestimmt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111