Einfache Paella

Einfache Paella ist ein tolles Rezept für einen spanischen Klassiker. Hühnerfleisch und Meeresfrüchte runden den Geschmack ab.

Einfache Paella Foto glesik / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (4.081 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

120 g Meeresfrüchte (TK)
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Paprikaschoten (rot)
1 Schuss Olivenöl
120 g Rundkornreis
340 ml klare Suppe
1 Prise Safran
200 g Hühnerfilets
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 g Erbsen
1 Stk Zitrone

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die einfache Paella zuerst die tiefgekühlten Meeresfrüchte antauen lassen.
  2. Danach Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Einen Schuss Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten.
  3. Danach Paprika, Safran und Reis zugeben, andünsten und mit der klaren Suppe ablöschen. Alles aufkochen lassen und ca. 25 Minuten bei leichter Hitze ausquellen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat - der Reis muss bissfest sein.
  4. In der Zwischenzeit das Hühnerfleisch waschen und in kleine Stücke schneiden, im restlichen Öl in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die aufgetauten Meeresfrüchte und die Erbsen ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben.
  6. Zum Schluss noch das Hühnerfleisch unterheben und die Paella zugedeckt kurz ruhen lassen.
  7. Die Paella bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenspalten garniert servieren.

Video

Tipps zum Rezept

Für die perfekte Paella einen Rund- oder Mittelkornreis nehmen, der viel Flüssigkeit aufnehmen kann.

Wichtig ist, den Reis nicht umzurühren, da er sonst klebrig werden kann.

Meeresfrüchte kann man auch weglassen.

Eine original Paella Valenciana wird mit Hase, Huhn und Schnecken zubereitet.

Zum Aufpeppen können intensivrote Safranfäden draufgegeben werden.

Nährwert pro Portion

kcal
673
Fett
22,60 g
Eiweiß
43,14 g
Kohlenhydrate
71,14 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

paella.jpg

PAELLA

Ein Paella Rezept finden Sie hier. Eine spanische Delikatesse, die einfach schmeckt. Mit Reis, Fleisch und Muscheln kombiniert.

paella-mit-garnelen.jpg

PAELLA MIT GARNELEN

Paella mit Garnelen ist ein spanischer Klassiker, mit diesem Rezept gelingts bestimmt.

paella-mit-meeresfruechten.jpg

PAELLA MIT MEERESFRÜCHTEN

Das Rezept schmeckt so wie die originale Paella mit Meeresfrüchten.

spanischer-kartoffelauflauf.jpg

SPANISCHER KARTOFFELAUFLAUF

Zum traditionellen spanischen Kartoffelauflauf - Rezept passt hervorragend ein grüner Salat.

paella-de-marisco--mit-meeresfruechten-.jpg

PAELLA DE MARISCO (MIT MEERESFRÜCHTEN)

Paella de marisco (mit Meeresfrüchten) ist ein traditionelles Gericht aus Spanien, ganz einfach nachkochen mit diesem Rezept!

empanadillas-mit-schafskaese.jpg

EMPANADILLAS MIT SCHAFSKÄSE

Dieses Empanadillas sind mit Schafskäse gefülle Teigtaschen. Ein spanisches Rezept, das Ihnen auf der Zunge zergeht.

User Kommentare

Tani

Ich habe das Rezept letzte Woche nachgekocht und muss sagen, das schmeckt mega. Ich hatte noch ein paar Schnecken dazugemacht. Normalerweile lobe ich mich nicht selbst, aber das ist ein sehr gutes Rezept mit definitiven Wiederholungsbedarf.

Auf Kommentar antworten

julia_resch

Schmeckt wirklich fast so gut wie in Spanien. Ist auch gar nicht so aufwendig wie ich anfangs dachte.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Eine tolle Paella. Spanien lässt grüßen und frischt Urlaubserinnerungen auf. Bei den Meeresfrüchten beschränke ich mich auf Muscheln und Garnelen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieses Rezept hört sich gut an und dürfte wirklich schnell zubereitet sein. Die Beschreibung ist perfekt und ladet zum Nachkochen ein. Schnecken werde ich auf jeden Fall weglassen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Musik vom Nachbarhaus

am 11.08.2022 21:24 von Maarja