Erdbeer-Pfefferminzsauce

Erstellt von DIELiz

Die Erdbeer-Pfefferminzsauce passt wunderbar als Beilage zu warmen und kalten Süßspeisen. Ein tolles Rezept für die Vorratskammer.

Erdbeer-Pfefferminzsauce Foto DIELiz

Bewertung: Ø 2,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 kg Erdbeeren
1 Bund Pfefferminze
2 Stk Zitronen
500 g Gelierzucker 2:1

Zeit

160 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Zitronen waschen, trocknen und mit der Handfläche auf der Arbeitsplatte rollen. Die Zitronen geben dadurch mehr Saft.Die Pfefferminze waschen, trocknen und klein schneiden. Mit Zitronensaft in einem Topf aufkochen und 2 Stunden stehen lassen. Danach den Pfefferminz-Zitronensaft durch ein Sieb geben und den Saft auffangen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren verlesen, waschen, trocknen und das Erdbeergrün entfernen. Große Erdbeeren achteln und die Kleine vierteln oder halbieren. Dann in einem hohen Topf (mit Deckel) geben. Der Topf verhindert später ein Herausspritzen.
  3. Nun die Erdbeeren mit dem Gelierzucker vermischen, den Topf mit Deckel verschließen und die Erdbeeren für 2 Stunden stehen lassen. Es bildet sich ein Saft.
  4. In der Zwischenzeit die Glasflaschen und Deckel heiß waschen und auskochen. Umgedreht stehend, auf einem Tuch, trocknen lassen.
  5. Nun die Erdbeeren mit dem Stabmixer pürieren, auf Wunsch passieren um die Kerne zu entfernen.
  6. In einem Topf das Erdbeermus auf mittlerer Flamme zum Kochen bringen, evtl. abschäumen und 5 Minuten leicht blubbernd köcheln lassen. Dabei stetig rühren, damit am Topfboden sich nichts ansetzt.
  7. Während der letzten Minute den Pfefferminz-Zitronensaft mitköcheln lassen. Die Erdbeer-Pfefferminzsauce sofort, bis knapp unter den Rand, in die Twist OFF Flaschen füllen und verschließen.

Tipps zum Rezept

Auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Dunkel und kühl lagern. Die eingekochte Erdbeersauce erhält durch den Gelierzucker eine mollige Konsistenz. Muss also nicht abgebunden werden. Jederzeit kann man so spontan darauf zugreifen und muss nicht erst TK-Beeren auftauen.

ÄHNLICHE REZEPTE

bechamelsauce.jpg

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

joghurtdressing.jpg

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

User Kommentare

DIELiz

für die Erdbeer-Pfefferminzsauce hatte ich 2 Einmach-Durchläufe. Einmal mit normaler Pfefferminze und einmal mit spanischer Pfefferminze (siehe Foto) . Einfach als Test welcher Minzgeschamckbesser konservierbar ist. Tipps sind sehr willkommen :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mann und Text

am 31.03.2021 19:52 von Zwiebel

Die Coronahotline

am 31.03.2021 13:06 von Billie-Blue

Marillenbaum blüht

am 31.03.2021 12:24 von Limone