Erdbeer-Topfen-Strudel

Erstellt von

Ein Rezept aus Omas Küche ist eine wunderbare Erdbeer-Topfen-Strudel. Der Strudelteig ist im Nu zubereitet und wird mit Erdbeeren und Topfen gefüllt.

Erdbeer-Topfen-Strudel

Bewertung: Ø 4,0 (58 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Butter
3 EL Butter (zum Bestreichen)
3 Stk Eier
150 g Erdbeeren (zerkleinert)
2 Stk Semmel (alt und hart)
100 g Staubzucker
1 Stk Strudelteig nach Grundrezept
250 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strudel Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Einen Strudelteig nach unserem Strudelteig Grundrezept zubereiten.
  2. Die Semmeln für ca. 20 Min. in kaltem Wasser einweichen.
  3. Anschließend die Eier trennen. Butter, Zucker und Dotter gut schaumig rühren. Passierten Topfen und ausgedrückte Semmel dazu geben. Schnee schlagen und unterheben.
  4. Auf einer großen Arbeitsfläche kommt ein Tuch, das etwas mit Mehl bestreut wird.
  5. Den Strudelteig auf dem vorbereiteten Tuch dünn ausziehen und die Fülle vorsichtig auf drei Viertel des augezogenen Teiges verteilen.
  6. Den Strudel auf ein Backblech mit ausgelegtem Backpapier geben, mit zerlassener Butter bestreichen und bei 180°C im vorgeheizten Backrohr backen, bis der Teig eine goldgelbe Farbe hat. (ca. 40-45 Min.)

Tipps zum Rezept

Es kann natürlich auch fertiger Strudelteig verwendet werden.

Wer mehr Erdbeeren zur Verfügung hat kann als Deko die Erdbeeren pürieren und vor dem Servieren über den Strudel gießen. Auch Vanillesauce eignet sich hervorragend dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirischer Apfelstrudel

STEIRISCHER APFELSTRUDEL

Dieses Rezept hilft Ihnen einen wunderbaren steirischen Apfelstrudel zu zaubern, der einfach umwerfend schmeckt.

Fleischstrudel

FLEISCHSTRUDEL

Dieser köstliche Fleischstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt garantiert allen.

Topfenstrudel

TOPFENSTRUDEL

Herzhaft und verführerisch schmeckt dieser Topfenstrudel. Ihre Lieben werden von diesem Rezept begeistert sein.

Apfelstrudel

APFELSTRUDEL

Dieses Apfelstrudel Rezept führt sie zurück in Omas Küche. Der Mürbteig macht Apfelstrudel besonders geschmeidig.

Alt-Wiener Weintraubenstrudel

ALT-WIENER WEINTRAUBENSTRUDEL

Eine Strudel aus Oma`s Rezept Sammlung ist immer willkommen. Vor allem ein Alt-Wiener Weintraubenstrudel ist einfach köstlich.

Erdäpfel-Bärlauch-Strudel

ERDÄPFEL-BÄRLAUCH-STRUDEL

Ein Erdäpfel-Bärlauch-Strudel hat einen würzigen Geschmack und kann als Hauptspeise oder Beilage auf den Tisch gebracht werden.

User Kommentare

cp611
cp611

Sehr fruchtig - wenngleich ich noch ein paar (geröstete) Semmelbrösel auf die Masse und die Erdbeeren streuen würde, damit es nicht zu nass wird!

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Semmerln in Milch einweichen, dann ist der Geschmack "zärtlicher und weicher". Und zum weiteren Verfeinern noch etwas Tonkabohne.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sieht sehr lecker aus. Mit Erdbeeren habe ich noch keinen Strudel gemacht. Den werde ich gleich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Um die Zeit für die Zubereitung abzukürzen, würde ich fertige Strudelblätter verwende. Der Teig schmeckt zwar nicht ganz so gut wie der selbstgemachte aber die F+lle macht es ja aus

Auf Kommentar antworten

Mirli_87
Mirli_87

Wann wie und wann kommen die Erdbeeren dazu ist nicht ersichtlich! Sollen die nur kleingeschnitten werden oder püriert

Auf Kommentar antworten

Sunny51
Sunny51

Sieht herrlich aus dieser Erdbeer - Topfen - Strudel.
Nur relativ lange dauert die Zubereitung.
Dies schreckt mich dann wieder ab.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Habe vergessen: Semmerln "müssen nicht altbacken sein" kann man auch in Milch einweichen, der Geschmack wird dadurch weitaus besser.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Klingt nach einem guten Rezept, allerdings ist es für meine Familie in der Sommerzeit nicht so sehr geeignet, weil man etwas längere Zeit hinter dem Herd verbringt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE