Falafel - Kichererbsenbällchen

Erstellt von cassandra

Ein Falafel - Kichererbsenbällchen Rezept bringt Abwechslung auf den Teller. Das gesunde Gericht zum Nachkochen.

Falafel - Kichererbsenbällchen

Bewertung: Ø 4,5 (85 Stimmen)

Zutaten für 40 Portionen

500 g Kichererbsen (vorgekocht)
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Chiliflocken
1 Prise Koriander (Gewürzpulver)
1 Prise Kurkuma
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Ei
100 g Semmelbrösel
100 ml Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kichererbsen

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kichererbsen abspülen, trocknen lassen. Knoblauch schälen und pressen.
  2. Chiliflocken, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz, Pfeffer, Ei und die Semmelbrösel unter die Kichererbsen rühren. In einer Küchenmaschine alles gut durchmischen.
  3. Mit nassen Händen kleine Bällchen formen und bei hoher Hitze im heißen Öl frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm oder kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Kichererbsenbällchen schmecken großartig zu libanesischen und mediterranen Saucen sowie zu frischen Salaten oder in einer Flade mit Tomaten, Salat und scharfer Sauce. Sie können auch problemlos eingefroren werden.
Wer eine vegane Variante bevorzugt, kann das Ei weglassen, muss die Bällchen aber fester formen und beim Frittieren aufpassen, damit sie nicht zerfallen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hummus mit Mandeln

HUMMUS MIT MANDELN

Feines Hummus mit Mandeln schmeckt grandios und ist für Hummus Liebhaber ein tolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE