Faschierte Laibchen in Tomatensoße

Faschierte Laibchen in Tomatensoße, ein etwas anderes Rezept.

faschierte-laibchen-in-tomatensosse.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Faschiertes
100 g Semmelbrösel
1 Prise Oregano
1 Prise Salz
2 EL Milch
1 Stk Ei
1 Stk Zwiebel
40 g Mehl
1 Prise Pfeffer

Zutaten Tomatensoße

40 g Fett
60 g Mehl
700 ml Suppenbrühe
700 ml Tomatensaft
1 Prise Salz
1 Prise Paprikagewürz

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Faschierte mit der gehackten Zwiebel, den Semmelbröseln, Milch und Ei vermischen. Wenn die Masse zu fest ist, geben Sie etwas Wasser dazu, wenn sie zu weich ist mehr Semmelbrösel. Mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen.
  2. Daraus 4 Laibchen formen und panieren. Geben Sie die Laibchen zuerst in etwas Mehl, danach in das verschlagene Ei und zuletzt in die Semmelbrösel.
  3. Die faschierten Laibchen in wenig Fett goldbraun braten.
  4. Für die Tomatensoße in einem Topf das Fett erhitzen und das Mehl dazu geben - dabei entsteht eine Mehlschwitze.
  5. Die Suppenbrühe und den Tomatensaft nach und nach dazugeben. Die Suppe aufkochen lassen, bis sie eindickt. Würzen Sie die Tomatensuppe je nach Geschmack mit Salz, Peffer und Paprika.
  6. Faschierte Laibchen in die Tomatensuppe geben und noch einmal für ein paar Minuten erhitzen.

Nährwert pro Portion

kcal
572
Fett
32,37 g
Eiweiß
31,79 g
Kohlenhydrate
38,35 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

faschierte-laibchen.jpg

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

faschierter-braten.jpg

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

original-kroatische-cevapcici.jpg

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

Erbse

Uns haben die faschierten Laibchen sehr gut geschmeckt. Ich hab sie wie im Rezept angegeben gemacht.
Dazu gabs einen grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Erbse, hast du nur die Laibchen gemacht, oder auch die Soße? Nichts für ungut, aber diese Tomatensoße sieht grauenvoll aus und liest sich auch so.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111