Fastensuppe

Die Fastensuppe mit viel Gemüse ist ganz einfach nachzukochen. Das Rezept gelingt auch Anfängern ganz leicht.

fastensuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (638 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel
2 Stk Erdäpfel
2 Stk Kohlrabi
1 EL Butter
1 EL Mehl
200 ml Wasser, kalt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 EL Petersilie, gehackt
1 EL Gemüsebrühe, gekörnt

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und grob hacken. Erdäpfel und Kohlrabi abschälen und in Würfel schneiden. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, das Gemüse beifügen und ca. 20 Minuten weich kochen.
  2. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl einstauben und kurz andünsten, mit 200 ml kaltem Wasser angießen und gut mit dem Schneebesen rühren. Das gekochte Gemüse samt Kochwasser einrühren, kurz aufkochen lassen. Mit gekörnter Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.

Tipps zum Rezept

Vollkornbrot in Würfel schneiden und darüber streuen.

Nährwert pro Portion

kcal
74
Fett
2,64 g
Eiweiß
2,00 g
Kohlenhydrate
10,92 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

sssumsi

Ich greife für heute diese Idee auf und mache uns auch eine Fastensuppe. Werde allerdings Olivenöl statt Butter nehmen, und auch das Gemüse variiren. Ich habe keine Kohlrabi da, aber Brokkoli. Also werd ich diesen verwenden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel