Feurige Gulaschsuppe

Erstellt von Farori

Diese feurige Gulaschsuppe lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt aufgewärmt noch besser. Das Rezept ist auch ein beliebter Party-Snack.

Feurige Gulaschsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Rindergulasch
100 g Speckwürfel
4 Stk Debreziner
4 Stk Kartoffel (groß)
1 l Rindsuppe
3 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Essiggurkerl
1 TL Majoran
0.5 TL Paprikapulver (rosenscharf)
0.5 TL Paprikapulver (edelsüss)
0.5 TL Salz
2 EL Butter
3 Stk Lorbeerblatt
0.5 TL Zucker
100 ml Bier (dunkles)
1 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

180 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
150 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und grob würfeln, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Butter in einem großen Topf sanft erhitzen, die Zwiebel mit Salz und Speckwürfeln darin glasig andünsten. Knoblauch, Tomatenmark und beide Paprikapulver hinzufügen, kurz mitrösten, dann mit Rindsuppe und Bier ablöschen.
  2. Das Gulaschfleisch klein würfeln (1-2cm Kantenlänge) und in die köchelnde Suppe geben. Lorbeerblätter und Majoran hinzufügen und 2 Stunden sanft durchkochen lassen, bis das Fleisch butterweich ist. Bei Bedarf Wasser nachgießen.
  3. Die Kartoffel schälen, klein würfeln und in die kochende Gulaschsuppe geben, 15-20 Minuten darin gar kochen lassen.
  4. Debreziner in kleine Scheiben schneiden, Gurkerl und Debreziner zur Suppe hinzufügen und 5 Minuten mitköcheln lassen.
  5. Zum Schluss Lorbeerblätter entfernen und die Suppe nach Geschmack mit Salz und eventuell einem Löffel Essiggurkerlwasser nochmals abschmecken.

Tipps zum Rezept

Man kann natürlich auch Rinderfond verwenden, dann wird der Geschmack noch intensiver. Beim Paprikapulver auf gute Qualität achten, wird sonst gerne etwas bitter. Mit ofenfrischen Semmeln oder Wachauern servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

Tsambika
Tsambika

1 Glas Essiggurkerl in einer Gulaschsuppe für 6 Personen kann ich nicht nachvollziehen. Ich würde das eher Gurkerlfleisch nennen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

natürlich 2 Stk. Essiggurkerl dazu und eventuell je nach Geschmack 1 EL vom Essiggurkerlsaft hinzufügen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Eine Gulaschsuppe ist sehr praktisch. Man kann sie auch schon am Vortag zubereiten, denn aufgewärmt schmeckt sie noch besser.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE