Fischsuppe Marseille

Ein kulinarischer Gruß auf Frankreich ist die Fischsuppe Marseille. Ein tolles Rezept mit frischen Fisch und Muscheln.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 ml Olivenöl
4 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Zwiebel
2 Stk Tomaten
700 ml Fischfond
500 ml Weißwein
1 Stk Lorbeerblatt
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
250 g Miesmuscheln
300 g Red Snapper
200 g Seeteufel
180 g Garnelen
120 g Jakobsmuscheln
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer

Zeit

90 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser bereitstellen und die Muscheln 40 Minuten darin einweichen. Unter fließend kaltem Wasser mit einer Bürste reinigen und die Haare entfernen.
  2. Dann den Knoblauch schälen und mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Nun die Tomaten in heißem Wasser 30 Sekunden überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und klein würfelig schneiden. Die Petersilie und den Basilikum waschen, ausschütteln und fein hacken.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin 3 Minuten auf mittlerer Stufe glasig braten. Mit Weißwein ablöschen und den Fischfond, Safran, Kräuter, Lorbeerblatt und Tomaten hinein geben. Alles zugedeckt 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  4. Im Anschluss etwas Wasser in einem großen Topf aufkochen und die Muscheln bei starker Hitze 6 Minuten kochen. Etwas abkühlen und die geschlossenen Muscheln aussortieren.
  5. Nun die Fischfilets waschen und vorsichtig trocken tupfen. Mit einem scharfen Fleischmesser in mundgerechte Stücke schneiden. Die Stücke in die Suppe geben und etwa 6 Minuten bei kleiner Hitze mitkochen lassen.
  6. Am Ende der Kochzeit Muscheln und Garnelen beimengen und 3 Minuten aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Lorbeerblatt herausnehmen und alles appetitlich auf Tellern anrichten.

Tipps zum Rezept

Beim Kauf von Muscheln und Fisch auf Qualität und Herkunft achten.

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

brokkolicremesuppe.jpg

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

User Kommentare

Gelöschter User

Dieser Beitrag wurde vom Administrator gelöscht!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

danke, das n wurde hinzugefügt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Erdbeben in Österreich

am 31.03.2021 06:35 von MaryLou

Plogging

am 31.03.2021 05:59 von Pesu07

Kuckuck - der Frühlingsbote

am 31.03.2021 05:42 von Pesu07