Gebratene Schweinsstelze

Die gebratene Schweinsstelze ist wirklich einfach zubereitet und schmeckt durch die knusprige Kruste köstlich. Probieren Sie dieses Rezept.

gebratene-schweinsstelze.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (240 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

5 Stk Knoblauchzehen, gepresst
2 TL Kümmel
4 EL Bona Öl
1 Prise Salz
300 g Schweinsknochen
1 Stk Schweinsstelze

Zeit

170 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 160 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser füllen, Salz und Kümmel einstreuen und zum Kochen bringen. Stelze darin etwa eine halbe Stunde kochen, rausnehmen und abtropfen.
  2. Von der Stelze die Schwarte quer einschneiden. Anschließend mit Salz, Kümmel und gepressten Knoblauch einreiben.
  3. Schweinsknochen in einer Pfanne mit heißem Öl verteilen und die Stelze darauflegen.
  4. Stelez im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad etwa 150 Minuten braten. Dabei öfters mit Bratensaft begießen und die Stelze einmal umdrehen.

Nährwert pro Portion

kcal
312
Fett
21,06 g
Eiweiß
5,77 g
Kohlenhydrate
24,25 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schweinegulasch.jpg

SCHWEINEGULASCH

Schweinegulasch ist ein günstiges Rezept und schmeckt auch aufgewärmt sehr gut. Zum Vorkochen ideal.

schweinsragout.jpg

SCHWEINSRAGOUT

Mit dem Rezept für das feine Schweineragout punkten Sie bei Ihrer Familie und Gästen.

schweinefleisch-raeuchern.jpg

SCHWEINEFLEISCH RÄUCHERN

Unsere Anleitung für Schweinefleisch Räuchern bzw. Pökeln kann ganz einfach auch selbst zubereitet werden. Hier unsere Anleitung für köstlichen Speck.

schweinemedaillons-mit-creme-fraiche-sauce.jpg

SCHWEINEMEDAILLONS MIT CREME-FRAICHE-SAUCE

Eine klassische Hauptspeise die jeder liebt sind Schweinemedaillons mit Creme-Fraiche-Sauce. Das wunderbare Rezept für Gäste.

lungenbraten-im-blaetterteig.jpg

LUNGENBRATEN IM BLÄTTERTEIG

Ein festliches Gericht ist Lungenbraten im Blätterteig. Das Rezept ist ganz einfach in der Zubereitung und wird Ihre Gäste verzaubern.

schweinslungenbraten.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN

Eine zarte und würzige Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Der Schweinslungenbraten kann auf verschiedenste Arten zubereitet werden.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Schweinestelze ist etwas tolles. Besonders wenn die Kruste so richtig knackig schmeckt. Lecker zum reinbeissen.

Auf Kommentar antworten

annahauser

ich habe die Schweinsstelze gemacht, ist wunderbar gelungen ich habe aber immer wieder Bier darübergegossen, es hat wunderbar geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

cp611

Der Tipp mit dem vorher Kochen ist auf jeden Fall Gold wert - sonst ist die Stelle trocken oder verbrannt!

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Eine gebratene Schweinsstelze schmeckt nicht nur im Sch.eitz.rha.s , nein .sie schmeckt uns auch zu Hause sehr gut.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

gebratene Schweinsstelze ist lange nicht mehr auf dem Tisch gestanden. Mit Erdäpfelbrei und Sauerkraut mögen wir das gerne. Wird ordentlicher und kleiner eingeschnitten und ganz knusprig gebraten

Auf Kommentar antworten

Dakahr

Ich liebe Schweinestelzen, jedoch muss ich zugeben dass ich diese noch nie selber gemacht habe sondern immer beim Fleischhauer meines Vertrauens fertig gekauft habe.
Ist auf jeden Fall mal einen Versuch Wert.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich gebe immer auch Paprikapulver drauf. Da bekommt man gleich eine tolle Farbe für das Bratlfett. Das mögen wir sehr.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Am besten schmeckt die schweinestelze wenn die Haut richtig knusprig ist und beim Essen knackt. Sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111