Gerollte Schweinsschnitzel

Gerollte Schweinsschnitzel mit Erdäpfel ist raffinierte Hausmannskost, überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Rezept!

Gerollte Schweinsschnitzel

Bewertung: Ø 4,4 (290 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweinschnitzel
0.75 kg Erdäpfel
0.5 kg Paradeiser
200 ml Suppe
100 g Champignons
100 g Schinken
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
2 EL Grillsenf
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Zuerst Erdäpfel in einem Topf mit Wasser bedecken, bei mittlerer Hitze kochen (nicht ganz gar) und schälen.
  2. Schweinsschnitzel klopfen und salzen, pfeffern und dünn mit Senf bestreichen. Schinken und Petersilie klein hacken, die Schnitzel mit Schinken belegen und dicht mit Petersil bestreuen. Nun die Schnitzel einrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Schnitzel in einer beschichteten Pfanne rundum in Butter goldbraun anbraten, mit warmer Suppe angießen und zugedeckt ca. ½ Stunde dünsten lassen.
  3. In der Zwischenzeit Erdäpfel in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Form in Butter bei mittlerer Hitze anbraten. Petersilie hacken und etwas mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser anbraten und Champignons; mit Schnitzel und Petersilerdäpfel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schweinslungenbraten

SCHWEINSLUNGENBRATEN

Eine zarte und würzige Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Der Schweinslungenbraten kann auf verschiedenste Arten zubereitet werden.

Schweinsgulasch

SCHWEINSGULASCH

Ein sehr bekanntes und beliebtes Rezept ist Schweinsgulasch. Diese Variante wird mit Champignons verfeinert.

Schweinsfilets in Oberssauce

SCHWEINSFILETS IN OBERSSAUCE

Ein Schweinsfilets in Oberssauce hat immer einen starken Auftritt. Dieses Hauptgericht Rezept schmeckt einfach fabelhaft.

User Kommentare

-michi-
-michi-

haben wir auch nachgekocht, war wirklich ein sehr gutes gericht mit einer netten kombination aus zutaten

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich würde noch vor dem angießen der suppe mit a bissl mehl stauben, damit die sauce sämiger wird.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Klingt nach einem Rezept, das ich bestimmt noch einmal nachkochen werde. Hab es aber ein bisschen abgeändert: Schärfe dazugegeben, die Soße etwas dunkler werden lassen und auch ein bissl gebunden.

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Super Rezept, perfektes Sonntags Essen. Jedoch muss ich mir einen Ersatz für die Schwammerlverweigerer einfallen lassen ist nicht jedermassns/kinds Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Ein sehr gelungenes Rezept, dass ich sicher ausprobieren werde. Ich würde dazu lieber Reis oder auch ein Erdäpfelgratin machen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Muss ich mal probieren mit Schweineschnitzel. Mal was anderes als Rindsrouladen. Mal schauen obs auch so gut schmeckt.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das gerollte Schweineschnitzel sieht sehr gut aus, auch die Füllung klingt interessant. Nur mag ich lieber Reis statt Erdäpfel zu Saft.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

In meiner Kindheit hat es dieses Gericht auch öfters gegeben, nur ohne Petersilie, dafür entweder Pertersilerdäpfel oder Reis als Beilage.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich koche Kartoffel grundsätzlich mit Dämpfeinsatz, da bleiben die Vitamine besser erhalten. Wenn die Kartoffeln gebraten werden, spare ich mir das vor kochen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Wenn negativ smileys vergeben werden, sollte diese Bewertung auch erklärt werden, denn dann kann man daraus auch lernen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE