Gerollte Schweinsschnitzel

Gerollte Schweinsschnitzel mit Erdäpfel ist raffinierte Hausmannskost, überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Rezept!


Bewertung: Ø 4,5 (402 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweinschnitzel
0.75 kg Erdäpfel
0.5 kg Paradeiser
200 ml Suppe
100 g Champignons
100 g Schinken
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
2 EL Grillsenf
1 TL Salz
1 TL Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Zahnstocher

Zeit

50 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Zuerst Erdäpfel in einem Topf mit Wasser bedecken, bei mittlerer Hitze kochen (nicht ganz gar) und schälen.
  2. Schweinsschnitzel klopfen und salzen, pfeffern und dünn mit Senf bestreichen. Schinken und Petersilie klein hacken, die Schnitzel mit Schinken belegen und dicht mit Petersil bestreuen. Nun die Schnitzel einrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Schnitzel in einer beschichteten Pfanne rundum in Butter goldbraun anbraten, mit warmer Suppe angießen und zugedeckt ca. ½ Stunde dünsten lassen.
  3. In der Zwischenzeit Erdäpfel in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Form in Butter bei mittlerer Hitze anbraten. Petersilie hacken und etwas mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser anbraten und Champignons; mit Schnitzel und Petersilerdäpfel servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
226
Fett
6,86 g
Eiweiß
10,47 g
Kohlenhydrate
34,21 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schweinegulasch.jpg

SCHWEINEGULASCH

Schweinegulasch ist ein günstiges Rezept und schmeckt auch aufgewärmt sehr gut. Zum Vorkochen ideal.

schweinsragout.jpg

SCHWEINSRAGOUT

Mit dem Rezept für das feine Schweineragout punkten Sie bei Ihrer Familie und Gästen.

schweinefleisch-raeuchern.jpg

SCHWEINEFLEISCH RÄUCHERN

Unsere Anleitung für Schweinefleisch Räuchern bzw. Pökeln kann ganz einfach auch selbst zubereitet werden. Hier unsere Anleitung für köstlichen Speck.

schweinemedaillons-mit-creme-fraiche-sauce.jpg

SCHWEINEMEDAILLONS MIT CREME-FRAICHE-SAUCE

Eine klassische Hauptspeise die jeder liebt sind Schweinemedaillons mit Creme-Fraiche-Sauce. Das wunderbare Rezept für Gäste.

lungenbraten-im-blaetterteig.jpg

LUNGENBRATEN IM BLÄTTERTEIG

Ein festliches Gericht ist Lungenbraten im Blätterteig. Das Rezept ist ganz einfach in der Zubereitung und wird Ihre Gäste verzaubern.

schweinsfilets-in-oberssauce.jpg

SCHWEINSFILETS IN OBERSSAUCE

Ein Schweinsfilets in Oberssauce hat immer einen starken Auftritt. Dieses Hauptgericht Rezept schmeckt einfach fabelhaft.

User Kommentare

-michi-

haben wir auch nachgekocht, war wirklich ein sehr gutes gericht mit einer netten kombination aus zutaten

Auf Kommentar antworten

Dakahr

Super Rezept, perfektes Sonntags Essen. Jedoch muss ich mir einen Ersatz für die Schwammerlverweigerer einfallen lassen ist nicht jedermassns/kinds Geschmack.

Auf Kommentar antworten

johuna

Klingt nach einem Rezept, das ich bestimmt noch einmal nachkochen werde. Hab es aber ein bisschen abgeändert: Schärfe dazugegeben, die Soße etwas dunkler werden lassen und auch ein bissl gebunden.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Ein sehr gelungenes Rezept, dass ich sicher ausprobieren werde. Ich würde dazu lieber Reis oder auch ein Erdäpfelgratin machen.

Auf Kommentar antworten

martha

Gute Anregung dieses Rezept in den nächsten Tagen mal zu probieren. Dazu werden wir Bratkartoffeln essen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Muss ich mal probieren mit Schweineschnitzel. Mal was anderes als Rindsrouladen. Mal schauen obs auch so gut schmeckt.

Auf Kommentar antworten

Limone

Das Gericht sieht sehr gut aus, ich würde noch ein Essiggurkerl in das Schweinschnitzerl mit einrollen. Spätzle passen da auch sehr gut dazu.

Auf Kommentar antworten

Wilfried25

Erst mal viele Grüße aus LEIPZIG. Das Rezept ist prima. Ich habe es auch schon mit Poree probiert. Also da wird ein Stück (so groß wie die Rollade )Porre mit in das Fleisch eingewickelt. Wie heißt so schön: Probieren geht über studieren.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich finde das eine sehr gute Alternative zu Rindsrouladen. Das Rezept klingt sehr gut, ich werde es deshalb in den nächsten Tagen nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Eine preiswerte Alternative zu den übliche Rouladen aus Rindfleisch. Die haben auch den Vorteil, dass sie schneller gar sind.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bratwürstelsonntag

am 28.11.2021 05:35 von Pesu07

Sonntagsspaziergang?!

am 28.11.2021 04:50 von MaryLou

Paketflut überlastet Post

am 28.11.2021 04:13 von DIELiz