Gebratener Zander mit Fenchel & Karottenöl

Mit dem König aus Pannonien – dem Zander – bringen sie Genuss und Gaumenfreude auf den Teller.

Gebratener Zander mit Fenchel & Karottenöl

Bewertung: Ø 4,5 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Zander

500 g Zanderfilet
2 EL Rapsöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Zweig Zitronenthymian
1 TL Butter

Zutaten für das Karottenöl

250 ml Karottensaft, frisch gepresst
125 ml Olivenöl
1 Stk Zitrone

Zutaten für das Fenchel-Gemüse

4 Stk Junglauch
8 Stk Karotten, jung
2 Stk Fenchel
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Zander Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  • Das Zanderfilet mit einer Pinzette von den Gräten befreien, portionieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In einer beschichteten Pfanne etwas Öl geben, heiß werden lassen und den Fisch mit der Hautseite nach unten einlegen und langsam 4-5 Minuten (je nach Dicke der Filets) auf der Hautseite knusprig braten.
  • Wenn der Fisch auf der Hautseite knusprig ist, umdrehen, Zitronenthymian und die Butter beigeben, kurz aufschäumen lassen und für ca. 1 Minute ziehen lassen.
  • Für das Karottenöl den Karottensaft in einem kleinen Topf auf ca. 4cl langsam reduzieren, kurz auskühlen und mit einem Stabmixer das Olivenöl langsam einmontieren, mit Zitronensaft abschmecken.
  • Für das Fenchel-Gemüse den Junglauch und die Karotten in Salzwasser kurz abkochen, in Eiswasser abschrecken.
  • Vom Junglauch die ersten Schichten abziehen und von den Karotten die Schale mit einem kleinen Messer abschaben.
  • Den Fenchel in dünne Scheiben oder Spalten schneiden, ebenfalls kurz in Salzwasser abkochen und in Eiswasser abschrecken. Dann auf ein Küchenpapier zum Trocknen geben und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl leicht anbraten.
  • Den Junglauch und die Karotten beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alles gemeinsam anrichten.
  • Tipps zum Rezept

    Das Rezept wurde uns von Norbert Schuster vom Premium-Fischhändler Eishken Estate und Haubenkoch sowie Autor zahlreicher Kochbücher Joachim Gradwohl zur Verfügung gestellt.

    ÄHNLICHE REZEPTE

    Zanderfilet auf Ofengemüse

    ZANDERFILET AUF OFENGEMÜSE

    Zartes Fischfilet wird bei diesem Rezept mit herzhaftem Gemüse kombiniert und zu einem köstlichen Zanderfilet auf Ofengemüse.

    Zander auf Mörbischer Art

    ZANDER AUF MÖRBISCHER ART

    Zander auf Mörbischer Art ist ein einfaches Rezept für ein flottes Fischgericht, es wird mit Champignons und Gemüse verfeinert.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE