Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini ist ein köstliches und einfaches Rezept für die heißen Sommertage.

gefuellte-zucchini.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (202 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Zucchini
5 Stk Cherrytomaten
2 Stk Karotten
1 Stk Zwiebel
350 g Faschiertes
150 g Käse
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 Stk Knoblauch

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

40 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst schneidet man bei den Zucchini das vordere und das hinter Ende ab. Danach teilt man sie der Länge nach in der Mitte. Mit einem kleinen Esslöffel höhlt man sie aus – das Innere wird nicht mehr benötigt. So entstehen vier Hüllen, die gefüllt werden wollen.
  2. Für die Füllung brät man das Faschierte mit etwas Salz und Pfeffer in einer Pfanne an. Faschiertes ist relativ fett und so empfiehlt es sich, dies in einer beschichteten Pfanne ohne Öl zu machen.
  3. Wenn das Fleisch weitgehend durch ist, kann man die geriebene Möhren, die klein geschnittene Tomaten, den Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Alles noch einmal durchrühren, mit etwas Salz und Pfeffer wieder abschmecken und dann kann man es schon vom Herd nehmen.
  4. Wenn die Füllung etwas ausgekühlt ist, kann man sie mit einem kleinen Löffel in die Hüllen füllen.
  5. Danach legt man die Hüllen auf ein mit Backpapier versehenes Backblech und bestreut sie mit Käse – welche Art von Käse, hängt hier vom eigenen Geschmack ab; ob Mozzarella, Parmesan oder Gauda, erlaubt ist, was schmeckt.
  6. Jetzt gibt man die Zucchini noch für zirka 20 Minuten in das bei 150° vorgeheizte Backrohr und schon hat man ein leichtes und schnell zubereitetes Abendessen.

Tipps zum Rezept

Als Zuspeise kann man Ofenkartoffeln, Bratkartoffeln, ein Baguett oder ein Zaziki anbieten. Das Gemüse in der Füllung kann natürlich variiert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
835
Fett
40,52 g
Eiweiß
73,22 g
Kohlenhydrate
40,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gefuellte-zucchini.jpg

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Ein gesundes Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Die gefüllten Zucchini schmecken zart und lecker.

zucchini-pfanne.jpg

ZUCCHINI PFANNE

Ob als Beilage oder als kleines Abendessen, die Zucchini Pfanne schmeckt immer. Ein leckeres, vegetarisches Rezept.

schnelles-zucchini-gemuese.jpg

SCHNELLES ZUCCHINI-GEMÜSE

Das Rezept schnelles Zucchini-Gemüse wird mit Tomatenmark und Vollkornnudeln serviert.

gebackene-zucchini.jpg

GEBACKENE ZUCCHINI

Bei diesem Rezept werden die frischen Zucchini in Scheiben geschnitten und im Ofen gebacken. Gebackene Zucchini werden mit Parmesan bestreut.

zucchininudeln.jpg

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

panierte-zucchini.jpg

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

User Kommentare

martha

Ich habe in die Fülle, also unters Faschierte noch ein paar Fetawürfel gemischt und mit Kräutersalz gewürzt. Als Beilage gibt es bei uns Bratkartoffel.

Auf Kommentar antworten

puersti

Diese Füllung mit Faschiertes mit Karotten finde ich sehr interessant. Die angegebene Menge für 2 Personen kommt mir allerdings viel vor, mir würden 2 Hälften wie am Foto pro Person völlig reichen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch

Unsichtbare Freßfeinde

am 25.07.2021 17:17 von Limone

Panierte Gemüse-Lebensmittel

am 25.07.2021 17:09 von Limone