Gratinierte Feige mit Ziegenkäse und Feldsalat

Das Rezept gratinierte Feige mit Ziegenkäse und Feldsalat ist nicht nur ein Augenschmaus, sonder auch geschmacklich einfach Top!

Gratinierte Feige mit Ziegenkäse und Feldsalat Foto © Katrin Winner

Bewertung: Ø 4,0 (12 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

500 g Feldsalat
5 Stk Feigen
200 g Ziegenfrischkäse
5 TL Honig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
70 g Räucherspeck (in Scheiben)
1 Stk Orange
100 g Walnusskernhälften
1 Schuss Aceto balsamico bianco
1 Schuss Olivenöl

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Den Feldsalat verlesen, gründlich waschen und trocken schleudern. Die Feigen über Kreuz einschneiden und mit Ziegenfrischkäse füllen. Über jede Feige 1 TL Honig träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die gefüllten Feigen nebeneinander auf ein Backblech setzen, den Speck dazulegen und alles im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen.
  3. Inzwischen die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den einzelnen Trennhäuten herausschneiden, den austretenden Saft auffangen. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Beiseitestellen. Aus Essig, Öl und aufgefangenem Orangensaft eine Vinaigrette rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Feldsalat mit dem Dressing anmachen, die gratinierten Feigen und den Speck dazusetzen, die Orangenfilets dazulegen. Die Walnüsse aufstreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Rezept stammt aus dem Buch "Einfach Genial - Das perfekte Dinner" - © ZS Verlag GmbH / Foto © Katrin Winner

Nährwert pro Portion

kcal
400
Fett
28,29 g
Eiweiß
9,83 g
Kohlenhydrate
27,10 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gebratene-feigen-im-speckmantel.jpg

GEBRATENE FEIGEN IM SPECKMANTEL

Gebratene Feigen im Speckmantel ist ein Rezept für eine traumhafte Vorspeise, Ziegenfrischkäse rundet dieses Gericht ab.

feigen-in-portwein.jpg

FEIGEN IN PORTWEIN

Bei diesem Rezept werden die Feigen im Portwein angesetzt. Die Feigen kann man dann nach gut einer Woche genießen.

marinierte-feigen.jpg

MARINIERTE FEIGEN

Das Rezept für marinierte Feigen ist schnell zuzubereiten und bildet ein leichtes Dessert.

schneller-feigensenf.jpg

SCHNELLER FEIGENSENF

Für dieses schnelle Feigensenf Rezept sind weiche Feigen ideal. Man kann den Senf in Gläser luftdicht verschließen und so länger haltbar machen.

gefuellte-feigen.jpg

GEFÜLLTE FEIGEN

Sie suchen noch nach der perfekten Vorspeise, dann geben Sie diesem Rezept doch eine Chance! Genießen Sie köstlichen Gefüllten Feigen!

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

FEIGEN-PARFAIT MIT GANZEN KIRSCHEN UND BROMBEERMARK

Feigen-Parfait mit ganzen Kirschen und Brombeermark ist ein leckeres, fruchtiges Dessert. Servieren Sie dieses Rezept mit Zitronenmelisse garniert.

User Kommentare

MaryLou

Klingt ziemlich interessant besonders durch das hübsche Foto kann ich mir genau vorstellen wie alles zusammen harmoniert. Werde ich auch versuchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Adventkranzweihe

am 29.11.2021 00:53 von Silviatempelmayr

Kekse backen mit Kindern

am 29.11.2021 00:29 von Silviatempelmayr

Weihnachtsgeschenke

am 28.11.2021 20:44 von Petersilienschnecke

Brüchige Vanillekipferl

am 28.11.2021 19:43 von -michi-