Hagebuttenmarmelade

Mit der fruchtig süßen Hagebuttenmarmelade schmeckt das Frühstück noch besser. Dieses Rezept sollten Sie ausprobieren.

hagebuttenmarmelade.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (223 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Hagebutten
250 ml Orangensaft
1 kg Gelierzucker 1:1
500 ml Wasser

Zeit

40 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Hagebutten waschen und von den Stielen zupfen. Die Früchte in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen und für 20 Minuten weich dünsten.
  2. Die weichen Früchte mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken und mit dem Stabmixer fein passieren. Die Masse durch ein Sieb drücken.
  3. Orangensaft und Gelierzucker unterrühren, aufkochen lassen und alles 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. Gläser kalt ausspülen, die heiße Marmelade einfüllen, die Gläser gut verschließen und auf den Kopf stehend auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmarmelade.jpg

APFELMARMELADE

Selbstgemachte Apfelmarmelade schmeckt einfach herrlich. Mit diesem tollen Rezept gelingt Ihnen die Marmelade ganz sicher.

kirsch-marmelade.jpg

KIRSCH MARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen Kirsch Marmelade, die selbst Großmütter nicht besser machen könnten.

quittenmarmelade.jpg

QUITTENMARMELADE

Quittenmarmelade aus den gelben Früchten und Orangen schmeckt sehr fein mit diesem Rezept.

weintraubenmarmelade.jpg

WEINTRAUBENMARMELADE

Das Rezept Weintraubenmarmelade ist sehr zu empfehlen. Bestens für die Vorratskammer geeignet, damit man noch lange davon essen kann.

birnenmarmelade.jpg

BIRNENMARMELADE

Wunderbares Birnenmarmelade schmeckt nicht nur auf dem Brot. Das Rezept aus Birnen, zum Einkochen und für die Vorratskammer gedacht.

erdbeer-rhabarber-marmelade.jpg

ERDBEER-RHABARBER-MARMELADE

Fruchtig, süß und unwiderstehlich schmeckt diese Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

Schabernagi

Ich liebe Hagebuttenmarmelade, allerdings entferne ich immer die Kerne bevor ich sie püriere, weil ich Kerne in der Marmelade (und es überleben irgendwie immer welche den Pürierstab) hasse, dadurch wird das ganze leider ziemlich arbeitsaufwendig

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ja es ist schon sehr aufwändig zu machen doch der Geschmack ist echt toll. Gerade der Orangensaft macht es sehr frisch und fruchtig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Erdbeben in Österreich

am 31.03.2021 06:35 von MaryLou

Plogging

am 31.03.2021 05:59 von Pesu07

Kuckuck - der Frühlingsbote

am 31.03.2021 05:42 von Pesu07