Hühnersalat mit Nüssen und Sellerie

Diesen schmackhaften Hühnersalat mit Nüssen und Sellerie können Sie bewusst genießen. Das Rezept schmeckt super köstlich.

Hühnersalat mit Nüssen und Sellerie

Bewertung: Ø 3,7 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Hühnerbrustfleisch
125 ml Weißwein
1 Stk Sellerieknolle klein
3 EL Walnüsse, grob gehackt
1 EL helle Sojasauce
1 EL Petersilie, Minze, Schnittlauch
1 EL Öl und 1 TL Butter
1 Becher Joghurt
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zitrone -Saft und -Schale
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch pfeffern, in Streifen schneiden und im Butter-Ölgemisch rundherum anbraten. Bratensaft mit Weißwein und Sojasauce löschen und kalt stellen.
  2. Sellerieknolle schälen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser mit Zitronensaft weich kochen, Flüssigkeit abgießen.
  3. Kräuter waschen und fein hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen und auf Blattsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bunter Wurstsalat

BUNTER WURSTSALAT

Dazu gibt es unzählige Varianten. Mit Wurst, Käse, saure Gurken, Tomaten, Paprika einfach alles was schmeckt. Ein Rezept zum Kombinieren.

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

Roter Rübensalat mit Kren

ROTER RÜBENSALAT MIT KREN

Dieses Rezept vom roten Rübensalat mit Kren lässt sich sehr gut auf Vorrat zubereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Kalter Nudelsalat

KALTER NUDELSALAT

Ein kalter Nudelsalat darf bei keinem Partybuffet fehlen. Unser Rezept lässt sich gut vorbereiten und schmeckt jedem.

Gemischter Salat

GEMISCHTER SALAT

Der gemischte Salat ist eine ideale Beilage zu beinahe jedem Gericht. Rasch und einfach bereiten Sie dieses Rezept zu.

Gurkensalat

GURKENSALAT

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes muss. Das Rezept Passt zu jeder Hauptspeise und ist erfrischend gut.

User Kommentare

julebo
julebo

sehr lecker, leicht und endlich ein Rezept ohne Mayonaise! Gibts bestimmt bei der nächsten Einladung als Vorspeise.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE