Joghurtsauce

Dieses Rezept von der Joghurtsauce ist vielseitig verwendbar. Als Dip, als Grillsauce oder zu heißen Kartoffeln.

joghurtsauce.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (2.185 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Becher Joghurt
4 Stk Knoblauchzehen
1 Bund Kräuter
1 Schuss Essig
2 TL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

45 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und fein hacken, Knoblauch schälen und pressen.
  2. Olivenöl, Kräuter, Knoblauch, Essig, Salz, Pfeffer und Joghurt in einer Schüssel vermengen. Für 30 Min. durchziehen lassen und anschließend servieren.

Tipps zum Rezept

Für die frischen Kräuter kann Basilikum, Petersilie, Majoran und Schnittlauch verwendet werden. Es können natürlich noch weitere Kräuter je nach Geschmack hinzugefügt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
100
Fett
2,82 g
Eiweiß
5,15 g
Kohlenhydrate
12,11 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum Verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbarem Geschmack.

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

User Kommentare

hexy235

würde fettes Joghurt, oder etwas Rahm dazu nehmen

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Beim Joghurt verwende ich ein griechisches Joghurt mit 10% Fettgehalt. Das schmeckt wirklich sehr gut zu frisch gekochten Erdäpfeln.

Auf Kommentar antworten

hubsi

Einen Schuss Essig habe ich bisher noch nie in eine Kräutersauce gegeben. Werde dies nun mal probieren, denn in der Grillsaison mache ich öfters kalte Saucen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tag der Versicherungen

am 28.06.2022 21:41 von Silviatempelmayr

Empathie

am 28.06.2022 20:41 von Pesu07

Sangria wieder in Mode?

am 28.06.2022 20:27 von Pesu07