Käseknödel mit Paradeiser-Basilikum-Fülle

Frische Käseknödel mit Paradeiser-Basilikum-Fülle schmeckt garantiert. Das Rezept ist wohlgemerkt zum Nachkochen ein muss.

kaeseknoedel-mit-paradeiser-basilikum-fuelle.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (96 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter
3 Stk Eier
50 g Emmentaler
140 g Mehl (griffig)
0.125 l Suppe
0.06 l Weißwein
1 Prise Salz
3 Schuss Öl (zum Braten)
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Fülle

1 Bund Basilikum
125 g Mozzarella
1 Stk Paradeiser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

45 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Suppe, Wein mit Butter und Salz aufkochen. Dann das Mehl unter ständigem Rühren einrieseln lassen und weiterrühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst.
  2. Den Topf vom Feuer nehmen, in eine Schüssel geben und geriebenen Käse einrühren. Die Eier einzeln einarbeiten, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Dann den Teig auskühlen lassen.
  3. Für die Fülle zuerst die Paradeiser vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Die gewaschenen Basilikumblätter hacken. Mozzarella abtropfen lassen, kleinwürfelig schneiden, mit Paradeisern und Basilikum vermischen, salzen und pfeffern.
  4. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Scheiben schneiden. Die Teigscheiben flachdrücken, mit Fülle belegen und zu Knödel formen.
  5. In einem nicht zu großen Topf ca. dreifingerhoch Fett erhitzen. Die Knödel darin ca. 5 Minuten goldgelb backen, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf mehreren Lagen Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit frischem Basilikum garnieren und genießen.

Nährwert pro Portion

kcal
512
Fett
35,59 g
Eiweiß
18,19 g
Kohlenhydrate
27,50 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

Maarja

Das ist ein äußerst interessantes Rezept. Insbesondere den Teig finde ich spannend. Und man bekommt beim Lesen schon Appetit

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Etwa eintausend

am 26.11.2021 00:42 von Maarja

Ampel: Ganz Österreich tiefrot

am 25.11.2021 23:54 von DIELiz