Kartoffel-Gratin mit Cremefine

Ihre Lieben werden von dem köstlichen Kartoffel-Gratin mit Cremefine begeistert sein. Überzeugen Sie sich von diesem köstlichen Rezept.

Kartoffel-Gratin mit Cremefine

Bewertung: Ø 3,9 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln (festkochend)
1 Stk Paprika (rot)
1 Stk Paprika (gelb)
250 ml RAMA Cremefine zum Kochen
250 ml Milch
50 g Parmesan (gerieben)
1 Stk Knoblauchzehe (fein gepresst)
20 g Margarine
1 Prise Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und hobeln, oder in ganz feine Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Eine feuerfeste Form mit 10 g Margarine ausstreichen, die Kartoffelscheiben leicht aufgestellt hineinschichten und mit den Paprikawürfeln bestreuen.
  2. In einer Schüssel Rama Cremefine zum Kochen mit Milch und Knoblauch verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Flüssigkeit gleichmäßig über die Kartoffeln gießen, so dass die Kartoffeln nur knapp bedeckt sind. Wichtig ist, die Form nicht zu voll zu machen, da die Flüssigkeit sonst im Ofen überkocht. Nun den geriebenen Käse über das Gericht streuen und die restliche Margarine in Scheibchen auf das Gratin geben.
  3. Das Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180° C 45 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße

SCHWEINEFILET IN FEINER PILZSOßE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept mit Broccolipüree und Kartoffelpuffer als Beilage.

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Die Zutaten klingen bis auf Cremefine gut, aber das kann man ja ersetzen. Ein Foto vom fertigen Gratin wäre sicher ansprechender.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Wir freun uns, wenn nachgekocht und ein Foto geschickt wird. Wir laden dann gerne ein "fertiges" Foto hoch ;-)

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Das ist ein Rezept nach meinem Geschmack. Dazu gibt es eine große Schüssel Salat und feritg ist eine geschmackvolle vegetarische Speise

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

hört sich wieder mal sehr gut an! aber auf dem foto ist es noch nicht gebacken, oder?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Nein, noch bei der Zubereitung :-)

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das Rezept gefällt mir sehr gut, nur nehme ich lieber Butterflocken anstatt der Margarine. Auch mag ich Cremefine nicht und werde es ersetzen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE