Kartoffelkuchen

Den pikanten Kartoffelkuchen isst man mit Apfelmus. Wer es noch nicht probiert hat - jetzt das Rezept nachkochen und staunen.

Kartoffelkuchen Foto milla74 / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (245 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Erdäpfel
3 Stk Eier
2 Stk Zwiebel
1 EL Mehl
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
200 g Schinken, gekocht

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

90 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 65 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Erdäpfel abschälen, waschen und mit der Kartoffelreibe aufreiben. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Auflaufform oder Springform mit Butter ausstreichen.
  3. Erdäpfel, Mehl und Zwiebeln miteinander locker vermengen und in ein Sieb geben und 10 Minuten stehen lassen. Die Flüssigkeit auffangen. Die Flüssigkeit stehen lassen, bis sich unten die Stärke abgesetzt hat. Das Wasser vorsichtig abgießen und die abgesetzte Stärke zur Erdäpfelmasse mischen. Alles salzen und pfeffern. Schinken in Würfel schneiden und mit den Eiern unter die Erdäpfelmasse mengen.
  4. Den Erdäpfelteig in die vorbereitete Form streichen und auf der unteren Schiene im Ofen etwa 55 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Mit Apfelmus anbieten.

Nährwert pro Portion

kcal
305
Fett
5,22 g
Eiweiß
20,20 g
Kohlenhydrate
47,60 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kartoffelpuffer.jpg

KARTOFFELPUFFER

Kartoffelpuffer sind eine köstliche und einfache Sache und passen eigentlich fast immer.

Salzkartoffeln

SALZKARTOFFELN

Die beliebte Beilage zu Fleisch & Co. sind köstliche Salzkartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln vorher geschält und dann gekocht.

schweizer-roesti.png

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti sind wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum unterschiede. Knusprig gut!

bratkartoffeln-aus-dem-backofen.jpg

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

kartoffel-kroketten.jpg

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

kartoffellaibchen.jpg

KARTOFFELLAIBCHEN

Die tollen Kartoffellaibchen sind ein sehr beliebtes Gericht. Dieses Rezept ist einfach köstlich und sehr leicht zu bereiten.

User Kommentare

sssumsi

der grumbirnnigl bei uns im burgenland wird so ähnlich gemacht - mit milch, aber ohne zwiebel und schinken - und dünner. am liebsten mag ich die randstück, weil die schön knusprig sind. da bekomm ich gleich hunger...

Auf Kommentar antworten

puersti

Das Rezept hört sich gut an, werde ich sicher einmal nachkochen. Ist nicht sehr aufwendig, das gefällt mir sehr gut. Apfelmus möchte ich keines dazu, aber eine Salat.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Lebe wohl hier in Vorarlberg, von dieser Köstlichkeit habe ich aber noch nie gehört. Klingt gut und wird nachgekocht. Man verwendet sicherlich mehlige Kartoffel- oder?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Ja, mehlige Kartoffel eignen sich sehr gut bei diesem Rezept.

Auf Kommentar antworten

Hobbit

Ich mache es immer mit Grammeln und Zwiebeln und dazu gibt es eine Stosssuppe,meiner liebt es.Zwar deftig aber soooo gut.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Ich habe davon noch nie etwas gehört, aber es klingt sehr schmackhaft. Ich kenne Erdäpfelpuffer mit Apfelmus. Mit Apfelmus würde cih den Schinken weglassen, weil sich das nach meinem Geschmack spießt. In der Variante mit Schinken wäre mir ein Salat lieber. Wird gespeichert!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Äpfel platzen auf.

am 24.07.2021 06:41 von snakeeleven

Generation Z

am 24.07.2021 06:30 von Pesu07

Duzen oder siezen?

am 24.07.2021 06:07 von Pesu07