Kleine gefüllte japanische Teigtaschen

Kleine gefüllte japanische Teigtaschen oder auch Wontons sind das perfekte Rezept, wenn man eine außergewöhnliche Vorspeise servieren möchte.

Kleine gefüllte japanische Teigtaschen

Bewertung: Ø 4,3 (49 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Schweinebauch, gehackt
125 g geschälte, rohe Krabben, gehackt
1 Stk Ingwerwurzel, gerieben, 2,5 cm
1 Stk weißer Rettich, 10 cm
2 EL helle Sojasauce
2 EL Hühnerbrühe
1 EL Pilzsoja
1 Prise Korianderblätter, gehackt
4 Stk Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten
32 Bl Wonton-Blätter
1 Stk Eiweiß, geschlagen
2 Schuss Erdnußöl zum Braten
1 Prise Chilisauce
1 Prise Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Japanische Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Fleisch, Krabben, Ingwer, Rettich, Sojasauce, Hühnerbrühe (=klare Hühnersuppe), Pilzsoja, Koriander und Frühlingszwiebeln im Elektromixer mit kurzen Stößen zu einer bunten Paste verarbeitet.
  2. 1 kleinen TL voll Paste in die Mitte eines Teigblatts häufen. Etwas verschlagenes Eiweiß kreisförmig um die Füllung pinseln, dann den Teig hochschlagen und zu einem kleinen Beutel drehen und fest zusammenkneifen. Die 4 Ecken ein wenig nach außen ziehen.
  3. Da die Wontons leicht kleben, auf einem trockenen, leicht bemehlten Brett mit genügend Abstand voneinander aufbewahren, bis alle 32 fertig sind.
  4. Öl in einem Wok oder einer Friteuse erhitzen und in Portionen von 6-8 Stück etwa 2-3 Min. ausbacken. Warm stellen, bis alle Wontons fertig sind. Heiß servieren. Die beiden Saucen getrennt dazu reichen.

Tipps zum Rezept

Mit süßer Chilisauce und Sojasauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Yakitori

YAKITORI

Die traditionellen Yakitori-Spieße bestehen aus Hühnerstückchen und Gemüse, die auf Holzspießen (kushi) aufgespießt und anschließend gegrillt werden.

Omurice

OMURICE

Omurice ist eine Speise aus Japan. Es handelt sich hierbei um ein dickes Omelett, welches mit Reis und Fleisch gefüllt wird.

Vegane Tempura

VEGANE TEMPURA

Tempura schmecken vorzüglich und sind schnell gemacht. Dieses Rezept für Vegane Tempura wird auch Ihren fleischessenden Freunden schmecken!

User Kommentare

Heinrich45
Heinrich45

Die Zutatenliste für dieses Rezept ist zwar sehr umfangreich. Aber wenn man sich den Streß antut erhält man eine sehr aussergewöhnliche Vorspeise

Auf Kommentar antworten

gabija
gabija

Lecker!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE