Kohlrabi-Cordon-bleu

Erstellt von ronny012

Das Kohlrabi-Cordon-bleu verwöhnt den Gaumen durch seinen köstlichen Geschmack. Hier ein tolles Rezept.

kohlrabi-cordon-bleu.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (369 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Kohlrabi
3 Bl Schinken
2 Bl Emmenthaler Käse
80 g Panier (Mehl, Brösel)
2 Stk Eier für die Panier

Benötigte Küchenutensilien

Zahnstocher

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Der geschälte Kohlrabi wird in ca. 1/2cm dicke Scheiben geschnitten und in Salzwasser bissfest blanchiert, danach kalt abgeschreckt und mit Küchenrolle trocken getupft.
  2. Nun jeweils zwei Kohlrabischeiben mit Schinken und Käse füllen, in Mehl, Eier und Semmelbrösel panieren (evt. mit 2 Zahnstocher fixieren) und in heißem Pflanzenfett goldbraun herausbacken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage reicht man am besten Sauce tartare, Petersilienkartoffeln und einen Salat (je nach Saison).

Nährwert pro Portion

kcal
431
Fett
11,69 g
Eiweiß
23,19 g
Kohlenhydrate
58,44 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

leichte Weißweine

ÄHNLICHE REZEPTE

gemueselaibchen.jpg

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

rotkraut.jpg

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

schneller-gemueseauflauf.jpg

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

gemueseschnitzel.jpg

GEMÜSESCHNITZEL

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

gemuese-kartoffel-pfanne.jpg

GEMÜSE-KARTOFFEL-PFANNE

Dieses Rezept für eine Gemüse-Kartoffel-Pfanne ist rasch zubereitet, schmeckt super und ist nebenbei sehr gesund.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Kohlrabi habe ich schon oft paniert, aber als Cordonbleu habe ich es noch nie probiert. Das mache ich immer mit Zucchini.

Auf Kommentar antworten

martha

Wenn man den Schinken weg lässt, dann isst man ein fleischloses Cordon bleu. Dazu gibt's bei uns Petersilerdäpfel als Beilage.

Auf Kommentar antworten

Wibi79

Ein Rezept das ich auf jeden Fall mal ausprobieren möchte! Da mein Sohn sehr gerne Schnitzel ist ist das mal eine zumindest etwas gesündere Variante!

Auf Kommentar antworten

cp611

Eine gesündere Alternative ist das sicher - noch gesünder wird's, wenn man die Schnitzerl im Dampfgarer macht und nicht in Öl herausbäckt!

Auf Kommentar antworten

LittleLighthouse

Panierte Kohlrabischeiben gibt es bei mir gelegentlich, da ich Kohlrabi liebe und sehr oft in vielerlei Gerichten zubereite, wie Suppen, Gemüse und als Rohkost. An Cordon Bleu damit habe ich bisher nicht gedacht, gute Idee!

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Dieses Kohlrabi-Cordon-bleu ist eine echte Bereicherung am herbstlichen Speisezettel,es ist ein gute Abwechslung.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rieder Messe und Corona Fälle

am 16.09.2021 12:25 von Limone