Kokoskuppeln

Überraschen Sie Ihre Familie mit den köstlichen Kokoskuppeln, ganz einfach mit diesem Rezept.

Kokoskuppeln

Bewertung: Ø 3,9 (89 Stimmen)

Zutaten für 35 Portionen

7 Stk Eiklar
260 g Staubzucker
250 g Kokosflocken
75 g Mehl, griffig

Zutaten für die Creme

250 g Butter
1 TL Kakaopulver, ungesüßt
80 g Staubzucker
1 EL Rum

Zutaten für die Glasur

1 Becher Glasur, Zartbitter
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr auf 160 Grad vorheizen.
  2. Eiklar mit Hälfte des Staubzuckers 1 Minute schlagen, danach den Rest des Staubzuckers hinzufügen und die Masse steif schlagen. Anschließend Kokosflocken und Mehl vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
  3. Masse in eine mit Backpapier belegte Form streichen (ca. 30 cm x 20 cm) und 10 Minuten bzw. bis Masse Farbe bekommt backen.
  4. Tortenoblaten mit Keksausstecher (ca. 3 cm Durchmesser) ausstechen, 3 Oblaten übereinander stapeln und etwas Creme darauf verstreichen.
  5. Nun die erkaltete Kokosmasse ausstechen (=Oberteil der Kokoskuppel) und auf die Oblaten setzen: abschließend den Rand mit Schokoladenglasur bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käferbohnensalat

KÄFERBOHNENSALAT

Käferbohnensalat mit Kürbiskernöl ist ein typisches Rezept aus der Steiermark. Der nussige Geschmack ist unschlagbar.

Salzburger Bierfleisch

SALZBURGER BIERFLEISCH

Die Qualität des Fleisches ist für ein gelungenes Salzburger Bierfleisch wichtig. Probieren sie das köstliche Rezept.

Zwetschgenknödel

ZWETSCHGENKNÖDEL

Zwetschkenknödel sind ein Rezept aus der österreichischen Küche und gehören zu den beliebtesten Mehlspeisen.

Erdäpfelroulade mit Blunzn

ERDÄPFELROULADE MIT BLUNZN

Die österreichische Blunzn oder auch Blutwurst mit Erdäpfelroulade ist ein traditionelles Rezept der Hausmannskost.

Erdäpfelnidei

ERDÄPFELNIDEI

Aus Salzburg stammt das Rezept, das vom Teig her an italienische Gnocchi erinnert. Erdäpfelnidei serviert man mit Sauerkraut.

Kalbsstelze glasiert

KALBSSTELZE GLASIERT

Eine glasierte Kalbsstelze ist eine pikante und sehr geschmackvolle Angelegenheit.

User Kommentare

puersti
puersti

Diese Kokoskuppeln würde ich gerne nachmachen, verstehe aber etwas nicht dabei - wie kann ich Oblaten ausstechen und wie halten drei aufeinander gelegte Oblaten zusammen? Es steht nicht, dass die Oblaten mit Creme zusammengeklebt werden.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Wie beschrieben muss man die Tortenoblaten mit Keksausstecher ausstechen. Wenn man die kleinen runden kauft würde man sich das ausstechen ersparen. Bei Punkt 4 wird erklärt Creme darauf verstreichen. Einfach ausprobieren etwas auch dazwischen zu geben, damit es klebt. Einfach probieren. Freuen uns auf ein Feedback.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Es ist schon viel zu lange her dass ich Kokoskuppeln gegessen habe. Ich werde sie auf alle Fälle nachbacken und vielleicht sogar 2 zusammen kleben weil ich keine Oblaten habe.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE