Kokossuppe mit Garnelen

Eine herzhafte Kokossuppe mit Garnelen ist selbstgemacht immer eine Köstlichkeit. Hier das Low Carb Rezept.

Kokossuppe mit Garnelen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (223 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Cocktailtomaten
1 Prise Salz
1 Stk Schalotte, mittelgroß
1 Stk Chili, rot
1 Stk Knoblauchzehe
25 g Garnelen, mit Schale
1 Stg Zitronengras
10 g Ingwer
3 EL Öl
1 Prise Zucker, braun
220 ml Kokosmilch
1.5 EL Fischsauce
1 Prise Koriander, frisch
8 Bl Basilikum, frisch
300 ml Wasser
0.5 Stk Limette, Saft

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Kokossuppe die Cocktailtomaten waschen, am Stielansatz einritzen und mit kochendem Salzwasser überbrühen, danach sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Nun die Haut von den Tomaten abziehen.
  2. Chili und geschälten Knoblauch sehr fein hacken. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und klein schneiden. Zitronengras waschen, leicht andrücken und klein schneiden. Koriander und Basilikum waschen und grob hacken.
  3. Die Garnelen schälen, die Schalen beiseite stellen. Mit einem scharfen Messer die Garnelen längs am Rücken einschneiden. Dann den schwarzen Faden (Darm) entfernen.
  4. In einem Topf das Öl erhitzen und die Garnelenschalen 2-3 Minuten anbraten. Die Schalen herausnehmen und im Topf Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Zitronengras kurz andünsten. Tomaten dazu geben und weitere 5 Minuten dünsten. Zucker und Chili zugeben. Mit Kokosmilch und Wasser auffüllen. Dann die Fischsauce unterrühren. Bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  5. Zum Schluss die Garnelen in die Suppe geben und weitere 10 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Limettensaft abschmecken. Vor dem Servieren mit Koriander und Basilikum bestreuen.

Tipps zum Rezept

Das Rezept Kokossuppe mit Garnelen hat pro Portion ca. 351 kcal und 10,5 g Kohlenhydrate.

Nährwert pro Portion

kcal
429
Fett
38,90 g
Eiweiß
7,04 g
Kohlenhydrate
15,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

zucchini-puffer-low-carb.jpg

ZUCCHINI PUFFER LOW CARB

Die Zucchini Puffer Low Carb schmecken auch Nicht-Vegetarier ganz bestimmt. Hier das Rezept zum Nachkochen.

kalte-gurkensuppe.jpg

KALTE GURKENSUPPE

Zum Löffeln ist diese kalte Gurkensuppe ideal. Und das Beste: Sie schmeckt auch noch am nächsten Tag. Ein tolles Low Carb Rezept.

lowcarb-tiramisu.jpg

LOW CARB TIRAMISU

Tiramisu ist eine italienische Spezialität und muss nicht unbedingt eine Kalorienbombe sein - hier eine Low Carb Variante.

schweinefilet-mit-champignonsauce.jpg

SCHWEINEFILET MIT CHAMPIGNONSAUCE

Das Rezept Schweinefilet mit Champignonsauce ist ein absoluter Klassiker. Aber auch ein grandioses Low Carb Gericht.

zucchinilaibchen-low-carb.jpg

ZUCCHINILAIBCHEN LOW CARB

Die Zucchinilaibchen Low Carb sind einfach und schmecken sehr pikant. Eine Rezept - Idee zum Nachkochen für eine schlanke Figur.

bananenwaffeln.jpg

BANANENWAFFELN

Die süßen Low Carb Bananenwaffeln kommen ganz ohne Mehl und nur mit Mandeln aus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sinnloser Schirm

am 21.05.2022 18:27 von Limone

Teuerstes Auto

am 21.05.2022 18:24 von Limone

Internationaler Tee Tag

am 21.05.2022 17:34 von Silviatempelmayr