Kräuterbutter

Erstellt von hexy235

Diese selbstgemachte Kräuterbutter ist vielseitig verwendbar und schmeckt hervorragend. Hier das Rezept für Fleisch und Gemüse.

Kräuterbutter

Bewertung: Ø 4,4 (45 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Butter (weich)
0.25 Bund Petersilie
0.25 Bund Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Estragon
3 Bl Bärlauch
1 TL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Petersilie, Thymian, Rosmarin, Estragon und Bärlauch waschen, trocknen, abzupfen und ganz klein hacken.
  2. Nun die Butter in einer Schüssel schaumig rühren, Kräuter und Zitronensaft einrühren, dann mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Mit einem Eisportionierer Kugeln ausstechen und in einem Schälchen servieren. Man kann die Kräuterbutter auch gut einfrieren. Also, denken sie an dieses Rezept, wenn der Bärlauch wächst.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Sobald die weißen Blüten am Waldrand leuchteten, machte Großmutter Holundersaft. Hier dazu das einfache und preiswerte Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE