Krensuppe

Einen sehr intensiven Geschmack verspricht diese Krensuppe. Das Rezept wird mit Obers verfeinert und mit Schwarzbrotwürfel abgerundet.

Krensuppe

Bewertung: Ø 4,3 (1084 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter
1 Stk Zwiebeln
20 g Mehl
1 l Suppenbrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 EL Kren
0.125 l Obers
2 Schb Schwarzbrot
30 g Butter
1 EL Kräuter (gehackt)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Kren fein reiben.
  2. Den gehackte Zwiebeln in 30 Gramm Butter anrösten, mit Mehl stauben und dann mit Suppe aufgießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme langsam kochen lassen und den geriebenen Kren zugeben. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe pürieren und mit Obers und Kräutern verfeinern.
  4. Schwarzbrot in Würfel schneiden und in der restlichen Butter anrösten und als Suppeneinlage verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die in Butter gerösteten brotsrüxkcheb schmecken sehr lecker. Da kann man ruhig schon älteres brot verwenden.

Auf Kommentar antworten

Erbse
Erbse

Mache die Suppe heute schon zum zweiten mal,und sie ist immer wieder lecker.
und das gute daran man kann sie super vorbereiten,weil am nächsten Tag schmeckt sie noch besser

Auf Kommentar antworten

juerdier
juerdier

Wirklich feine Idee. Da ich gerade "Fertigkren" im Glas zu verwerten hatte, habe ich es damit versucht. Da das Aroma von diesen Gläsern nicht ganz so intensiv ist, habe ich etwa 5 EL genommen und das passt perfekt. Tip Top, klare Empfehlung!

Auf Kommentar antworten

Wibi79
Wibi79

Habe ich noch nie gegessen hört sich aber auf jedem Fall sehr lecker an! Ich werde die Krensuppe mal nach kochen und dann berichten wie sie uns geschmeckt hat!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die habe ich auch noch nie gegessen. Hört sich sehr schmackhaft an. Werde ich sicher einmal nachkochen.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Von Krensuppe habe ich noch nie gehört,klingt aber gut und werde sie einmal sicher für meine Familie kochen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE